Allgemein Für Deutschland Für die Region
Anna Kerner aus Bayreuth beim Planspiel „Jugend und Parlament“
3. Juni 2014
0

0331-Prakitkum-Anna-Kerner-I

Für vier Tage konnte Anna Kerner aus Bayreuth beim Planspiel „Jugend und Parlament“ die Rolle einer Abgeordneten des Deutschen Bundestages übernehmen. Sie war vom Bayreuther Bundestagsabgeordneten und Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk, für die Teilnahme nominiert worden. Insgesamt nahmen 310 Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Deutschland an dem Planspiel teil. Die jungen Teilnehmer bekamen hierbei die Gelegenheit vom 31. Mai bis zum 3. Juni die Arbeit des Deutschen Bundestages und den Prozess der Gesetzgebung kennen zu lernen. Im Zuge des Planspiels übernahmen die Teilnehmer selbst die Rolle eines Abgeordneten, erhielten ein Rollenprofil und simulierten vier Gesetzesinitiativen – an den „echten Schauplätzen“ des Parlaments. Die Jugendlichen lernten so die Arbeit der Abgeordneten in den Fraktionen, Landesgruppen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen kennen. Zur Debatte standen Entwürfe zum Thema „Datenschutz in digitalen Medien“, zur „Einführung einer Überprüfung der Fahrerlaubnis bei älteren Verkehrsteilnehmern“, zur „Regelung des Ausbaus von Windkraftanalgen an Land“ sowie ein Antrag zur „Beteiligung bewaffneter Streitkräfte an der EU-geführten Mission in Sahelien (fiktiver Staat!)“.

DSC_0873 IHP

Anna Kerner: „Ich danke meinem Bundestagsabgeordneten Hartmut Koschyk für die einmalige Möglichkeit an dem Planspiel ‚Jugend und Parlament‘ teilzunehmen. Das besondere am Planspiel ist die Bewegungsfreiheit in allen Bundestagsgebäuden sowie der Austausch mit den anderen Jugendlichen. In meiner Rolle als Luise Wieser – einer 50-jährigen Landwirtin und Abgeordneten der fiktiven CVP aus Ingolstadt – war es mir möglich das Gesetzgebungsverfahren zu durchlaufen. Ausgehend von den Gesetzesentwürfen, habe ich in der Arbeitsgruppe, der Fraktion und im Ausschuss diskutiert und debattiert. Außerdem habe ich die Ämter der Pressesprecherin der bayerischen Landesgruppe der CVP sowie der Vorsitzenden des Ausschusses für ‚Familie, Senioren, Frauen und Jugend‘ übernommen. Die Abstimmung im Plenarsaal am letzten Tag war der Höhepunkt des Planspiels.“

MdB Koschyk: „Das Planspiel ‚Jugend und Parlament‘ bietet hervorragende Möglichkeiten für politisch engagierte und interessierte junge Menschen das parlamentarische System in all seinen Facetten kennen zu lernen und fördert sicherlich auch das Verständnis, weshalb Reformprojekte in unserer Demokratie oftmals nicht schnell abgehandelt werden können. Es steht für mich außer Frage, auch in Zukunft das Planspiel ‚Jugend und Parlament’ aktiv zu unterstützen und Jugendlichen aus meinem Wahlkreis Bayreuth-Forchheim eine Teilnahme zu ermöglichen.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Erntedankkonzert

Einladung zum Erntedankkonzert

Für vier Tage konnte Anna Kerner aus Bayreuth bei...

Weiterlesen
Plakat AvH trifft JP

ABSAGE Veranstaltung „Alexander von Humboldt trifft Jean Paul“

Für vier Tage konnte Anna Kerner aus Bayreuth bei...

Weiterlesen
200914 Humboldt-Tag 2020 (125)_01

Reisespiel, Rätselbox und ein Rap für das Universalgenie / Erster Fränkischer Alexander-von-Humboldt-Nachwuchspreis verliehen – Bayreuther GCE und Humboldt-Realschule ausgezeichnet

Für vier Tage konnte Anna Kerner aus Bayreuth bei...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.