19 Jul

Gelungenes Chorkonzert in Schloss Goldkronach


DSC_0894

Im Rahmen des “Kultursommer Schloss Goldkronach” hatte das “Alexander von Humboldt Kulturforum Schloss Goldkronach e.V.” zu einem Chorkonzert eingeladen, bei dem der Gesangverein Goldkronach, der Kirchenchor Goldkronach, der Posaunenchor Goldkronach, der Männergesangverein Nemmersdorf, die Konzertinagruppe Pastyrik sowie der Singkreis des Gerhart-Hauptmann-Hauses aus Düsseldorf Lieder und Musikstücke darboten. Über 200 Gäste hatten sich bei schönstem Sommerwetter im Barockgarten von Schloss Goldkronach eingefunden. Der Leiter des Gesangvereins Goldkronach sowie des Kirchenchors Goldkronach, Paul Hofmann, führte mit launigen Worten durch das abwechslungsreiche Programm, das von geistlichen Liedern über Volkslieder bis hin zu Popularmusik reichte.

Chorkonzert5

Chorleiter Paul Hofmann begleitete den Gesangverein Goldkronach bei so populären Stücken wie “Kriminal-Tango” oder “Heimat deine Sterne” stimmungsvoll am Klavier.

Chorkonzert4

Der Posuanenchor Goldkronach unter der Leitung von Christina Lauterbach-Georgian verstand es durch festliche Bläsermusik dem Chorkonzert in Schloss Goldkronach einen würdigen Rahmen zu geben.

DSC_0860

Der Männergesangverein Nemmersdorf unter Leitung von Konrad Glas jun. brachte mehrstimmige Sätze bekannter Volks- und Kunstlieder zu Gehör.

DSC_0866

Die bekannte Konzertinagruppe Pastyrik wartete beim Chorkonzert in Schloss Goldkronach mit bekannten Volksweisen wie dem Fichtelgebirgslied, dem Frankenlied oder dem “Goldkronacher Rheinländer” auf.

DSC_0868

Der Singkreis des Gerhart-Hauptmann-Hauses Düsseldorf unter der Leitung von Barbara Schoch erfreute das Publikum mit Volksweisen aus Ober- und Niederschlesien, dem Sudetenland sowie aus Ostpreußen und Pommern.

DSC_0862

Der Kirchenchor Goldkronach präsentierte zeitgemäße geistliche Lieder wie “Dona, Dona” und “Geh unter der Gnade”.

DSC_0894

Das Chorkonzert im Rahmen des “Kultursommer Schloss Goldkronach” hatte den Charakter einer Benefizverantstaltung: Die dankbaren Zuhörer spendeten einen stattlichen Betrag für die Aktion “Menschen in Not” des “Nordbayerischen Kurier” Bayreuth. Das gute Gelingen des Konzertes ist auch dem engagierten Einsatz der Feuerwehr Goldkronach zu verdanken, die durch ihre Hilfe bei der Vorbereitung und der Durchführung des Konzertes einen großen Beitrag geleistet hat.

Auf Grund des großen Erfolgs ist daran gedacht, auch im nächsten Jahr ein Chorkonzert der Goldkronacher Chöre im Rahmen des “Kultursommer Schloss Goldnkronach” des “Alexander von Humboldt Kulturforum Schloss Goldkronach e.V.” durchzuführen.


Geschrieben von Jens Bauer am 19. Jul 2010
Tags: , ,


Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor:

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

 

Hinterlasse einen Kommentar