Allgemein Für Deutschland Für die Region
„Zukunft für Oberfranken“ – Koschyk zu Gast bei JU Oberfranken / Maßnahmen gegen den demografischen Wandel müssen engagiert angepackt werden
4. März 2013
0
,

Die enormen gesellschaftlichen Veränderungen, die der demografische Wandel mit sich bringt, erfordern kreative Lösungen und Handlungskonzepte. Neben bundes- und landespolitischen Maßnahmen sind aber gerade die Initiativen vor Ort von großer Bedeutung, damit die Herausforderungen auch gemeistert werden können. Die Junge Union Oberfranken startete eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Zukunft für Oberfranken“. Hauptredner war der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein, der von JU-Bezirksvorsitzenden, Jonas Geißler, und dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB, in Bayreuth begrüßt wurde.

In seinem Grußwort sprach Koschyk über die Weichenstellungen der Bundesregierung zur Bekämpfung des demografischen Wandels und machte deutlich, welche Herausforderungen auf die Region zukommen werden, wenn man die gestellten Aufgaben nicht engagiert anpackt.

Ministerpräsident a. D. Günther Beckstein MdL, mit Hartmut Koschyk MdB, dem JU-Kreisvorsitzenden, Markus Täuber (rechts) und Mitglieder der Jungen Union Bayreuth-Land.

 

Zum Grußwort des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB, gelangen Sie HIER.

Zur Berichterstattung im Nordbayerischen Kurier gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

210801_Konzert Ruck

Ein Liederabend mit Freunden von Alexander von Humboldt

„Ein Liederabend mit Freunden von Alexander ...

Weiterlesen
210523_Genussfest_Absage

ABSAGE des Traditionelles fränkisches Genussfest

Das für den 8. August geplante traditionelle Genu...

Weiterlesen
kulturgespräch21-1

BEIM „BAYREUTHER KULTURGESPRÄCH“ WURDE EIN NEUES KINDERBUCH-PROJEKT VORGESTELLT: DER „KLEINE“ ALEXANDER VON HUMBOLDT SOLL KINDERN DAS BEWUSSTSEIN FÜR NATUR UND UMWELT NAHEBRINGE

Das Alexander von Humboldt – Kulturforum Sch...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.