Allgemein Für die Region
Fichtelgebirge: Auf den Spuren von Alexander von Humboldt
14. Juni 2019
0

Glücklich zwischen Granitblöcken und Goldadern

Im September feiert man im Fichtelgebirge den 250. Geburtstag Alexander von Humboldts. Die Erfahrungen in Bayerns Mittelgebirge prägten den Wissenschaftler, der hier schon in jungen Jahren Großes leistete.
 
Zur Berichterstattung in Die WELT gelangen Sie HIER.

About author

Alexander von Humboldt- Kulturforum

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Genussfest A4 NEU

Fränkisches Genussfest 2019 – Alexander von Humboldt mit allen Sinnen genießen

Glücklich zwischen Granitblöcken und Goldadern I...

Weiterlesen
WhatsApp Image 2019-06-13 at 08.47.02

„Alexander von Humboldt trifft Jean Paul“ im Ökologisch-Botanischen Garten Bayreuth

Glücklich zwischen Granitblöcken und Goldadern I...

Weiterlesen
mit Prof. Dr. Julian Fink, Lehrstuhl für Praktische Philosophie der Universität Bayreuth sowie Olga und Heinrich Martens vom Internationalen Verband der Deutschen Kultur in der Russischen Föderation bei der Internationalen Humboldt-Konferenz im sibirischen Omsk

Eindrucksvolles und vielfältiges Gedenken an Alexander von Humboldts Russland-Reise 1829

Glücklich zwischen Granitblöcken und Goldadern I...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.