Allgemein
Andy Lang präsentiert sein neues Buch
4. Januar 2022
0

In seinem neuen Buch „Mitgefühl“ thematisiert der Gefreiter Pfarrer, Musiker und Songpoet Andy Lang den gesellschaftlichen Riss zur Zeit der Corona-Pandemie: Wie können wir die fortschreitende Spaltung in unserer Gesellschaft überwinden?

Um diese Thema vielfältig zu beleuchten, konnte Andy Lang einige Persönlichkeiten als Co-Autoren für sein Buchprojekt gewinnen, so z.B. den ehemaligen Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und den langjährigen Bayreuther Bundestagsabgeordneten Hartmut Koschyk.

Hier der Bericht im Nordbayerischen Kurier vom 03. Januar 2022:

About author

Sebastian Machnitzke

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Collage Sommersingen 2024

Traditionelles Volksliedersingen im Schloss Goldkronach fand auch in diesem Jahr große Resonanz

Das inzwischen zu einer festen Tradition gewordene...

Weiterlesen
thumbnail_20240715_194637

Stiftung Verbundenheit und Vereinigung Israelis mitteleuropäischer Herkunft streben Zusammenarbeit an

In Tel Aviv fand ein erstes Treffen zwischen der O...

Weiterlesen
Titelbild Aufzeichnungen Theaterstück

Aufzeichnungen des internationalen Theaterprojektes „In neuen Welten, 4x Humboldt und Bonpland“ online verfügbar

Theaterliebhaber und Kulturinteressierte können a...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert