Allgemein Für Deutschland Für die Region
Außen- und Sicherheitspolitischer Arbeitskreis der CSU Oberfranken wählt Berthold Galonska zu seinem neuen Vorsitzenden
31. März 2014
0
, , ,

Berthold Galonska wurde am Samstag von den Mitgliedern des Außen- und Sicherheitspolitischen Arbeitskreises der CSU Oberfranken in Himmelkron zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt von Hartmut Koschyk MdB, der dieses drei Jahre inne hatte.
0329-ASP Neuwahl1
Koschyk begleitet das Amt seit 2011 und hat dieses nun auf Grund der neuen Aufgaben als Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten zur Verfügung gestellt. Mit Berthold Galonska übernimmt den Bezirksvorsitz ein engagierter Außen- und Sicherheitspolitiker, der bereits seit vielen Jahren in der ASP-Arbeit tief verwurzelt ist. Koschyk erklärte nach der Wahl: „Der Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik ist für mich ein wichtiger Bestandteil der Basisarbeit innerhalb unserer CSU. Aus diesem Grund ist mir dieser Schritt nicht leicht gefallen, der jedoch auf Grund meiner nun anfallenden Auslandsreisen unabdingbar ist. Daher freut es mich, dass mit Berthold Galonska ein engagiertes Mitglied unseres Vorstandes als ASP-Bezirksvorsitzender in Oberfranken gewählt wurde. Herr Galonska ist seit mehreren Jahren Mitglied sowohl des ASP-Bezirks- wie auch des ASP-Landesvorstandes. Beruflich ist er Geschäftsführer eines Unternehmens mit wehrtechnischem Bezug. Innerhalb des ASP Bayern hat sich Herr Galonska bereits hohes Ansehen erworben. Er ist daher nach meiner Auffassung der richtige Mann für dieses Amt.“

Berthold Galonska dankte im Anschluss an seine Wahl für das entgegengebracht Vertrauen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem ebenso neugewählten Bezirksvorstand zum Wohle der ASP in Oberfranken.

0329-ASP Neuwahl2

Dem Bezirksvorstand gehören nach der Wahl als Stellv. Vorsitzende an: Werner Löffler (Kronach), Patrick Lindthaler (Bayreuth), Josef Ludwig Lypp (Bamberg) und Marco Niklas (Bayreuth). Als Schatzmeister agieren Regine und Benedikt Paul (beide Bamberg) und als Schriftführer wurden Hartmut Braun und Bernhard Krug (beide Bayreuth) gewählt. Abschließend hat die Bezirksversammlung noch acht Beisitzer in den Bezirksvorstand gewählt. Hierbei handelt es sich um: Reinhold Giegold (Hof), Renate Reichelt (Forchheim), Ralf Ebert (Hof), Christian Lars Lypp (Bamberg), Willi Sachs (Bayreuth), Josef Mahr (Bamberg), Ulrich Horn (Hof) und Michael Neubauer (Bamberg).

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.