Allgemein
Austausch mit Dr. Markus Zanner, Kanzler an der TU Nürnberg
5. März 2024
0

Der Stiftungsratsvorsitzende Hartmut Koschyk, der stellv. Geschäftsführer Dr. Marco Just Quiles und die Stiftungsmitarbeiterin Silvia Saenger trafen sich mit Dr. Markus Zanner, dem Kanzler an der TU Nürnberg, zum inhaltlichen Austausch.

Sie stellten die Arbeit und die Projekte der Stiftung Verbundenheit vor, insbesondere mit Blick auf die Tätigkeiten in Lateinamerika. Dr. Zanner berichtete von seinen beruflichen und persönlichen Beziehungen nach Nordargentinien hinein, wo er in Posadas studiert hat. Als Mitglied des Beirats des Bayerische Hochschulzentrums für Lateinamerika (BAYLAT), welches vor einigen Wochen von der Stiftung Verbundenheit besucht wurde, zeigten sich im Gespräch zahlreiche Anknüpfungspunkte für eine Kooperation auf.

Die Stiftung Verbundenheit bedankte sich bei Dr. Zanner für das gute Gespräch, überreichte ihm einen Humboldtcito sowie das Humboldt-Buch auf Spanisch und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

About author

Dominik Duda

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

collage kesmark

„Die Lustigen Oberfranken“ reisen mit dem Kulturprojekt „Lieder der Heimat“ der Stiftung Verbundenheit zu den Karpatendeutschen in die Slowakei

In der kommenden Woche begeben sich „Die Lustige...

Weiterlesen
Das Professorenehepaar Döhring

Gelungenes Bayreuther Kulturgespräch im Steingraeberpalais

Lieder ohne Worte und Vorträge mit präzisen Wort...

Weiterlesen
4er mit (83)

Koschyk trifft Dr. Markus Ehm, den Leiter des Regionalbüros der Hanns-Seidel-Stiftung in Prag

Der Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Ve...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert