Allgemein
Bericht über die „Humanitäre Brücke Oberfranken – Transkarpatien“ im Podcast „Karpatenfunk“
5. April 2022
0

Der Podcast Karpatenfunk des Karpatendeutschen Vereins (KDV) in der Slowakei berichtet im Rahmen der Sendung „Drei Helfer und ihre Geschichte“ über den Stiftungsratsvorsitzenden der Stiftung Verbundenheit, Hartmut Koschyk, und die „Humanitäre Brücke Oberfranken – Transkarpatien“. Die Sendung basiert auf einem in der letzten Woche geführten Onlinegespräch.

In dem streckenweise sehr persönlichen Interview wird Hartmut Koschyk zu seiner Motivation, seinen Gefühlen angesichts der humanitären Katastrophe des Ukrainekrieges befragt und berichtet dann von Entstehung und Arbeit der Humanitären Brücke – nicht zuletzt auch der guten Zusammenarbeit mit dem KDV- und seinen Plänen für die Zukunft: aus der humanitären eine zwischenmenschliche, kulturelle Brücke zu machen und in Zusammenarbeit mit der deutschen Minderheit eine dauerhafte kulturelle Begegnungsstätte einzurichten.

Hören Sie hier den Podcast:

Podcast Karpatenfunk: Drei Helfer und ihre Geschichten – Karpatenblatt

About author

Florian Schmelzer

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bild 2

Gedanken zum Himmelfahrtstag

Schwester Teresa stellt ihr Buch „Himmel im Mund...

Weiterlesen

Pflanzaktion für Artenvielfalt an der Alexander von Humboldt-Realschule

An der Alexander von Humboldt – Realschule i...

Weiterlesen
alle2

Online-Diskussion: „30 Jahre deutsch-kasachische bilaterale Beziehungen – Rolle und Perspektiven der deutschen Minderheit“

v.l.oben : Dr. Beate Eschment, Hartmut Koschyk, Th...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.