Allgemein Für die Region
Besuch des Ebermannstädter Altstadtfestes
16. August 2012
0
,

Finanzsstaatssekretärin Hartmut Koschyk MdB gemeinsam mit der Bayerischen Umweltstaatssekretärin Melanie Huml MdL und MdL Eduardt Nöth beim Ebermannstädter Altstadtfest

Gemeinsam mit der Bayerischen Umweltstaatssekretärin Melanie Huml MdL besuchte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB, das Ebermannstädter Altstadtfest. Dabei nahm er an der eindrucksvollen Oldtimerparade, die sich zum Altstadtfest vom Ebermannstädter Rathaus in Richtung Marktplatz bewegte, teil. Fahrzeuge aus den 20er bis 70er Jahren knatterten vorbei, allesamt besetzt mit Politikern aus der näheren Umgebung.

Finanzstaatssekretär Koschyk nahm in einem alten EBSer Daimler an der Oldtimerparade teil

Bürgermeister Franz Josef Kraus freute sich über den großen Kreis prominenter Gäste und die rege Teilnahme der Bürger. Ein Dankeschön für die Organisation des gesamten Altstadtfestes sprach er Marquardt Och aus.

Koschyk erläuterte beim politischen Abend des Ebermannstädter Altstadtfestes die Rolle Deutschlands in Zusammenhang mit der Eurokrise und Melanie Huml nahm zu dem heftig diskutierten Thema Energiewende Stellung. Diese sei, wenn alle an einem Strang ziehen, in zehn Jahren zu schaffen.

Zur Berichterstattung in den Nordbayerischen Nachrichten gelangen Sie hier

Zur Berichterstattung im Fränkischen Tag gelangen Sie hier

Zur Berichterstattung im Wiesentkurier (Zeitung des CSU-Ortsverbandes Ebermannstadt) Ausgabe 03/12 gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen
Tourismus

Öffnet Kim sein Land für Luxus-Urlauber? / Koschyk: „Nordkorea will durch Touristen an Devisen gelangen“

Kim Jong-un (M.) will seinem finanziell maroden No...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.