Allgemein Für die Region
Brendel-Fischer und Koschyk bei der Eröffnung der Kerwa in Unterkonnersreuth / 90 Jahre Landjugend
2. August 2013
0
, , ,

Aug Initiative des CSU Ortsverbandes Rotmaintal-Heinersreuth besuchten Gudrun Brendel-Fischer MdL und der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB, die Kerwa in Unterkonnersreuth anlässlich des 90-jährigen Jubiläums der Landjugend Unterkonnersreuth-Cottenbach.

Brendel-Fischer und Koschyk übergaben dem 1. Vorsitzenden der Landjugend Unterkonnersreuth-Cottenbach, Daniel Netsch, zum 90-jährigen Jubiläum ein Erinnerungsgeschenk.

Unter dem Motto „90 Jahre – aber geil!“ feiert die Landjugend Unterkonnersreuth-Cottenbach vier Tage in Unterkonnersreuth.  Das gesamte Jubilämsprogramm und weitere Informationen zur Landjugend Unterkonnersreuth-Cottenbach finden Sie HIER.

Hervorragende Stimmung im gut gefüllten Festzelt in Unterkonnersreuth beim Krenfleisch-Auftakt. So stießen auf eine erfolgreiche Kerwa mit dem ersten Bier an: Werner Kauper (3.v.l.) mit seiner Gattin (links) und Enkelkind (2.v.l.), Gudrun Brendel-Fischer MdL (4.v.l.), Hartmut Koschyk MdB (Tischende links) und der leitenden Oberstaatsanwalt in Bayreuth Herbert Potzel (Tischende rechts).

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.