Allgemein Für Deutschland Für die Region
Bund bekennt sich zu Bayreuther Festspielen!
30. Januar 2013
0
,

v.l.: Staatsminister Bernd Neumann MdB, die Abteilungsleiterin beim Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, Ministerialdirektorin Ingeborg Berggreen-Merkel, die Leiterin der Bayreuther Fesspiele, Katharina Wagner und Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk MdB

Gestern hat auf Vermittlung des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordneten, Hartmut Koschyk, ein Gespräch zwischen der Leiterin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner und dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann, stattgefunden. Dabei bekräftigte Staatsminister Neumann, dass die Bayreuther Festspiele von großer nationaler und internationaler Bedeutung sind. Daher beteilige sich der Bund kontinuierlich an der öffentlichen Förderung der Bayreuther Festspiele und habe mit 3, 5 Millionen Euro auch einen maßgeblichen Beitrag zur Sanierung von Haus Wahnfried geleistet. Auch bei der Sanierung des Festspielhauses werde er sich dafür einsetzen, dass sich der Bund daran finanziell beteiligt, obwohl dieser hierzu vertraglich nicht verpflichtet ist. Staatsminister Neumann äußerte weiterhin die Bereitschaft in den zuständigen Gremien der Bayreuther Festspiele durch die Vertreter des Bundes die Beratungen über Art, Umfang und Zeitplan der Sanierung des Festspielhauses konstruktiv zu begleiten. Im Rahmen dieser Beratungen müssten auch die Beiträge der einzelnen Gesellschafter der Bayreuther Festspiele GmbH an der Sanierung des Festspielhauses erörtert werden.

Zur Berichterstattung im Nordbayerischen Kurier gelangen Sie hier.

Eine aktuelle Berichterstattung zur Sanierung des Festspielhauses im Nordbayerischen Kurier finden Sie hier

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.