Allgemein Für Deutschland Für die Region
Bundesbeauftragter Koschyk gratuliert Bundesvorsitzenden der Landsmannschaft Schlesien e.V., Herr Stephan Rauhut, zum 40. Geburtstag
12. September 2014
0

RauhutGebKosch

Der Bundesvorsitzende der Landsmannschaft Schlesien, Herr Stephan Rauhut, feiert heute seinen 40. Geburtstag. Hierzu gratuliert ihm der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB:

„Ich möchte Herrn Bundesvorsitzenden Stephan Rauhut für seinen herausragenden Einsatz als stellvertretender Landesvorsitzender des Bundes der Vertriebenen in Nordrhein-Westfalen, als Vorsitzender der Kreisgruppe Bonn und als Bundesvorsitzender der Landesmannschaft Schlesien herzlich danken.

Sein Wirken für die Heimatvertriebenen aus Schlesien, aber auch für unsere in ihrer alten Heimat verbliebenen deutschen Landsleute war und ist stets von den Gedanken getragen, lebendige Brücken zu erhalten und neue lebendige Brücken zu bauen. Sein Einsatz die würdige Erinnerung an die deutschen Opfer der Vertreibung, aber auch die Geschichte und Kultur Schlesiens, lebendig zu halten und unsere deutschen Landsleute in Schlesien bei der Pflege Ihrer Sprache und Kultur tatkräftig zu unterstützen verdient größten Dank und höchste Anerkennung.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

1er mit - 2024-05-14T102120.813

Deutschsprachige Minderheit aus Slowenien auf Initiative der Stiftung Verbundenheit zu wichtigen Gesprächen in Deutschland

Wie viele andere Minderheitengruppen ist auch die ...

Weiterlesen
1er mit - 2024-05-22T092218.732

Kooperation zur Förderung deutsch-amerikanischer Verbindungen: Stiftung Verbundenheit schließt Kooperationsvereinbarung mit der German Language School Conference (GLSC)

Die Stiftung Verbundenheit und die German Language...

Weiterlesen
6er mit (49)

Stiftung Verbundenheit und Hanns-Seidel-Stiftung wollen enger kooperieren

Die Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Au...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert