Allgemein Für Deutschland
Chinas Hauptstadt zwischen Tradition und Fortschritt
31. Mai 2012
1

Hp 0

Die alte Peking Architektur wurde von den Architekten der Ming Dynastie geprägt. Auffallend sind die breiten, ausladenden Dachformen, kräftig leuchtenden Farben, besonderen Formen und Fabelwesen

In der Millionen-Metropole Peking wurden in den vergangenen Jahren wie in andern Weltstädten zahlreiche imposante neue Gebäude errichtet, die Finanzstaatssekretär Koschyk bei seinem Besuch in Peking aufzeigten: Die chinesische Hauptstadt bewegt sich zwischen Tradition und Fortschritt. So kann man in Peking unterschiedliche architektonische Stil-Richtungen bewundern: Die chinesische Architektur der kaiserlichen Paläste und buddhistischen Klöster, die Bauweise und Anlage der „Hutongs“, kleiner Gassen in chinesischem Stil und darüber hinaus auch Beispiele modernster Architektur, allen voran das CCTV Gebäude, das von dem aus Karlsruhe stammende Stararchitekt Ole Scheeren und dem Niederländer Rem Koolhaas entworfen wurde.

HP 1

Das CCTV Gebäude gilt weltweit als architektonisches Meisterwerk

Das CCTV Gebäude ist eines der größten Gebäude der Welt und gilt als eines der architektonischen Meisterwerke weltweit: Zwei am Fuße über Eck verbundene L-förmige Türme steigen schräg in die Höhe. In 160 Meter Höhe werden sie über eine 70 Meter hohe Auskragung vereint. „Der ungewöhnliche Entwurf ist dem historischen Moment für China nach der Jahrtausendwende entsprungen, als die neue wirtschaftliche und politische Macht die Weltbühne betreten hat. Es ist ein Gebäude eines sehr spezifischen Kontexts und einer sehr spezifischen Zeit. Die Konstruktion symbolisiert einen Umbruch. Es steht für ein neues China im weiteren Sinne“, sagte Ole Scheeren nach Fertigstellung des Bauwerkes in einem Interview mit dem Leiter des dpa-Büros Peking, Andreas Landwehr.

HP 2

Die chinesische Hauptstadt zwischen Tradition und Fortschritt

Zu weiteren Fotos bei Flickr gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen
Tourismus

Öffnet Kim sein Land für Luxus-Urlauber? / Koschyk: „Nordkorea will durch Touristen an Devisen gelangen“

Kim Jong-un (M.) will seinem finanziell maroden No...

Weiterlesen
201221_WeihnachtskarteKoschykHomepage

Weihnachtsgrüße 2020

Weiterlesen

There is 1 comment

  • China-Reise sagt:

    Es war gut! Reise in China zum Thema Architektur wenden Sie bitte an uns.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.