Allgemein Für die Region
CSU-Bezirksvorstand diskutiert und analysiert den Ausgang der Bundestagswahlen
10. Oktober 2009
0
,

Vorstand_KT_I

Zu einer intensiven Diskussion und Analyse des Wahlausganges der Bundestagswahlen traf sich der CSU-Bezirksvorstand in Thurnau. Gemeinsam mit Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor von und zu Guttenberg MdB, machte auch in Thurnau der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hartmut Koschyk MdB, deutlich: „Das Ergebnis der Bundestagswahlen im Bund ist das, was wir angestrebt haben. Das Ergbnis in Bayern ist nicht überragend und wir müssen in den nächsten beiden Jahren unsere Hausaufgaben wieder richtig machen, damit wir wieder zu ‚alten‘ Stärken kommen.“

Vorstand_Schnappauf_I

Auch der CSU-Bezirksehrenvorsitzende, Werner Schnappauf, nahm an der Aussrpache teil und zeigte sich ebenso erfreut über das Bundesergebnis, wie auch nachdenklich über das Landesergebnis. Positiv wird jedoch betrachtet, dass die CSU mittlerweile in Oberfranken zu immer neuen Höhen aufbricht und im Vergleich zum Landesdurchschnitt ein sehr beachtliches Ergebnis erreichen konnte.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

211122_Programm JKP Preisverleihung (5)_Seite_1

Einladung zur Verleihung des Johnny Klein Preises 2021

Aus Anlass des 85. Geburtstages und 20. Todestages...

Weiterlesen
1-1

Deutsch-Koreanisches Forum in regem Austausch mit Regierung und Parlament der Republik Korea

Mit Vertretern des koreanische Wiedervereinigungsm...

Weiterlesen
5

Deutsche und Koreanische Erfahrungen durch Flucht, Vertreibung, Integration sowie im Bereich von Minderheiten

Deutschland und Korea verbinden nicht nur die geme...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.