Allgemein Für die Region
CSU-Mandatsträger und –kandidaten zu Besuch im Markt Hiltpoltstein
29. Juli 2013
0
, , ,

Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk, Landtagsabgeordneter Eduard Nöth, Landtags-Direktkandidat Michael Hofmann, Landtags-Listenkandidat Hermann Greif, Bezirkstags-Listenkandidatin Kerstin Nestrojil und Landratskandidat Dr. Hermann Ulm waren auf Einladung des CSU-Ortsverbandes Hiltpoltstein zu einem Gemeindebesuch in die Marktgemeinde gekommen.


Eintragung ins Goldene Buch des Marktes Hiltpoltstein: Hintere Reihe von links nach rechts: die Gemeinderäte Matthias Tauber, Stefan Windisch, Georg Potzner (CSU-Ortsvorsitzender) und Fritz Wittmann, CSU-Landtagskandidat Michael Hofmann und Verwaltungsleiter Stefan Kohlmann. Vordere Reihe: Bürgermeisterin Gisela Bauer, Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk und Landtagsabgeordneter Eduard Nöth.

Die 1. Bürgermeisterin von Hiltpoltstein gab im Feuerwehrhaus des Marktes einen Überblick über die Situation der Gemeinde und informierte die CSU-Vertreter über den vor Kurzem erfolgten Verkauf der Burg Hiltpoltstein. Mit dem Investor stehe die Gemeinde in einem guten Kontakt und man sei zuversichtlich, was eine künftige sinnvolle Nutzung der Burganlage anbelangt. Um Unterstützung bat Bürgermeisterin Bauer bei der Finanzierung der Abwasserbeseitigung, insbesondere was die Sanierung der Regenwasserbehandlung anbelangt.


Der Leiter der Kirschenversuchsanlage Hiltpoltstein Christof Vogel erläutert einen Versuch, der das Aufplatzen der Kirschen bei Regen verhindern soll.

Bei einer Gemeinderundfahrt konnte die CSU-Delegation die neu errichtete Kinderkrippe, die zur Sanierung anstehende Doline und das im Bau befindliche Ausbildungs- und Informationszentrum für Obstbau in der Kirschenversuchsanlage in Augenschein nehmen. Hier erläuterte Stefan Vogel aktuelle Bemühungen, das Platzen der Kirschen bei Regen zu verhindern. Auch gab Stefan Vogel einen umfassenden Überblick über die in der Anlage versuchsweise angebauten Kirschsorten aus ganz Europa sowie aus Übersee, wobei auch die traditionell heimischen Kirschsorten im Zentrum der Anbauversuche stehen.


Die CSU-Mandatsträger besuchen auch die Baustelle des Ausbildungs- und Informationszentrums für Obstbau.

Zum Abschluss des Besuches in Hiltpoltstein lud der CSU-Ortsvorsitzende Georg Potzner die CSU-Delegation zu einem Bürgergespräch im Biergarten des Gasthauses Singer im Ortsteil Göring ein. Hier stellten sich die CSU-Kandidaten den zahlreich erschienenen Mitbürgern vor und standen für Fragen und politische Gespräche zur Verfügung.


CSU-Gemeinderat Matthias Tauber, Hiltpoltsteins Bürgermeisterin Gisela Bauer und CSU-Landtagskandidat Michael Hofmann.

Landtagsabgeordneter Eduard Nöth, Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk MdB und CSU-Landratskandidat und Bürgermeister Dr. Hermann Ulm beim CSU-Bürgergespräch im Biergarten des Gasthauses Singer im Ortsteil Göring.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.