Allgemein
Deutsche Minderheit in Transkarpatien: Jugendprojekte erfolgreich in Mukatschewo veranstaltet
20. März 2023
0

Die Deutsche Jugend Transkarpatiens ist die Jugendorganisation der Deutschen Minderheit in der Karpatenukraine. Nach langen Monaten der humanitären Hilfe für Binnenflüchtlinge fängt die Organisation in Mukatschewo (zu Deutsch Munkatsch) nun Schritt für Schritt an, auch wieder eigene Projekte für Kinder und Jugendliche zu organisieren.

In Mukatschewo hat Ende Januar ein Winterlager für Kinder und Jugendliche stattgefunden, welches über mehrere Tage ein kreatives und attraktives Freizeitprogramm für Kinder und Jugendliche aus den Reihen der Deutschen Minderheit sowie aus der näheren Umgebung angeboten hatte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten eine erlebnisreiche und produktive Zeit. Sie konnten Sprachelemente erlernen, verschiedenen Spiele ausprobieren und die Umgebung beim Spazierengehen erkunden.

Ein weiteres Projekt, welches nun im März 2023 anläuft, ist eine Initiative unter dem Titel „Schule nach der Schule“. Bei dieser werden den Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten gegeben, neben einer intensiven Hausaufgabenbetreuung ihre Freizeit gemeinsam zu verbringen. Interessante und informative Inhalte, die bei den Kindern vor allen Dingen den Austausch untereinander und das gegenseitige Lernen voneinander stärken sollen, stehen im Vordergrund. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass die Kinder sich nicht mit ihren digitalen Endgeräten beschäftigen oder sich über sie austauschen, sondern miteinander ins Gespräch kommen.

„Es ist wichtig, dass neben der humanitären Hilfe, die die Deutsche Minderheit in Transkarpatien leistet und in der sie eine wichtige Rolle als Partner für die aus Deutschland kommende Unterstützung spielt, auch ihre eigenen Projekte vor Ort wieder anlaufen und weitergeführt werden, was besonders in diesen schwierigen Zeiten von noch größerer Bedeutung für die Gemeinschaft ist als sonst“, sagt Monika Ambach, Projektkoordinatorin für die Ukraine im Team MOE der Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland.

Sehen Sie hier einen Beitrag des Portals „Öffentliches Uschgorod“ zum Projekt des Winterlagers:

About author

Dominik Duda

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

collage kesmark

„Die Lustigen Oberfranken“ reisen mit dem Kulturprojekt „Lieder der Heimat“ der Stiftung Verbundenheit zu den Karpatendeutschen in die Slowakei

In der kommenden Woche begeben sich „Die Lustige...

Weiterlesen
Das Professorenehepaar Döhring

Gelungenes Bayreuther Kulturgespräch im Steingraeberpalais

Lieder ohne Worte und Vorträge mit präzisen Wort...

Weiterlesen
4er mit (83)

Koschyk trifft Dr. Markus Ehm, den Leiter des Regionalbüros der Hanns-Seidel-Stiftung in Prag

Der Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Ve...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert