Allgemein Für Deutschland
Dialog-Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung Peking
26. April 2014
0
, ,

Im Rahmen der regelmäßigen Dialog-Veranstaltungen der Konrad-Adenauer-Stiftung Peking hat MdB Hartmut Koschyk die Politischen Stiftungen der Bundesrepublik Deutschland als entscheidene Säule der deutschen Außenpolitik bezeichnet. Neben der klassischen Diplomatie, der deutschen Wirtschaft im Ausland, den deutschen kultur- und Medienvertretern im Ausland würden gerade die Politischen Stiftungen als „Vierte Säule“ das Bild Deutschlands in der Welt entscheidend prägen.

KAS 2

von links: Dr. Georg Schulze Zumkley von der Politischen Abteilung der Deutschen Botschaft Peking, Dr. Stefan Friedrich, Direktor des Forschungsinstituts der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin, Thomas Awe, Leiter der Vertretung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Peking, MdB Hartmut Koschyk.


Gerade in der VR China hätten die Vertretungen der Politischen Stiftungen aus Deutschland den Öffnungs- und Reformprozess des Landes maßgeblich begleitet. Der Arbeit der Politischen Stiftungen sei es zu verdanken, wenn sich die VR China bei ihren umfassenden Reformanstrengungen im wirtschaftlichen, rechtlichen, sozialen und ökologischen Bereich sehr stark an Deutschland orientiere.

KAS 1

Der Leiter der Vertretung der Konrad-Adenauer-Stiftung Peking, Thomas Awe, Hongwei Lü und Wang Wei von der Auswärtigen Gesellschaft der VR China im Gespräch mit Hartmut Koschyk.

Koschyk würdigte die vorbildliche Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung Peking mit bedeutenden Einrichtungen der VR China, insbesondere der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften. Gemäß des Grundsatzes „Ohne Kenntnis kein Verständnis“ habe die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in der VR-China einen entscheidenden Beitrag zur Stärkung des wechselseitigen Wissens voneinander und Verständnisses füreinander in den deutsch-chinesischen Beziehungen geleistet.

KAS 3

MdB Hartmut Koschyk bei der Dialog-Veranstaltung in der Vertretung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Peking.

An der Dialog-Veranstaltung in der Vertretung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Peking nahmen zahlreiche Vertreter deutscher und chinesischer Einrichtungen in der chinesischen Hauptstadt teil.

Zum Internetauftritt der Konrad-Adenauer-Stiftung Peking gelangen Sie HIER.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

WhatsApp Image 2021-10-12 at 15.18.32

Stiftungsbeitrag über die „Wolgadeutsche Migration nach Südamerika“ für das Bayerischen Kulturzentrum der Deutschen aus Russland (BKDR)

Hartmut Koschyk (Parl. Staatssekretär a.D. und Ra...

Weiterlesen
210912_Hedwigsandacht

Traditionelle Hedwigsandacht

Weiterlesen

Vortrag: „Kubas Humboldt. Ein Forschungsfeld zwischen kolonialer Epoche und digitaler Gegenwart“ von Dr. Tobias Kraft

Der preußische Forschungsreisende Alexander von H...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.