Allgemein
Erstes Nikolaigespräch der Stiftung Verbundenheit mit Natalie Pawlik online
18. Oktober 2023
0

In den Kurfürstenhöfen im Nikolaiviertel – im historisch bedeutenden Zentrum Berlins – veranstaltete die Stiftung Verbundenheit die erste Ausgabe der neuen Gesprächsreihe der Nikolaigespräche. Moderator Maximilian Schmidt, Chefredakteur des LandesEcho, sprach mit der Bundesbeauftragten für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Natalie Pawlik MdB über die Gegenwart und Zukunft der deutschen Minderheiten.

Die neue Gesprächsreihe der Nikolaigespräche wird zweimal pro Jahr zu aktuellen Fragen in Bezug auf die deutschen Minderheiten und deutschsprachigen Gemeinschaften mit interessanten Gesprächspartnern sowie Gästen aus verschiedenen Ländern durchgeführt. Sie soll zu neuen Erkenntnissen, zu einem intensiveren Austausch sowie zu einem Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der genannten Gruppen führen.

Jetzt das Nikolaigespräch der Stiftung Verbundenheit mit der Beauftragten für nationale Minderheiten und Aussiedlerfragen Natalie Pawlik sehen!

About author

Dominik Duda

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

collage kesmark

„Die Lustigen Oberfranken“ reisen mit dem Kulturprojekt „Lieder der Heimat“ der Stiftung Verbundenheit zu den Karpatendeutschen in die Slowakei

In der kommenden Woche begeben sich „Die Lustige...

Weiterlesen
Das Professorenehepaar Döhring

Gelungenes Bayreuther Kulturgespräch im Steingraeberpalais

Lieder ohne Worte und Vorträge mit präzisen Wort...

Weiterlesen
4er mit (83)

Koschyk trifft Dr. Markus Ehm, den Leiter des Regionalbüros der Hanns-Seidel-Stiftung in Prag

Der Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Ve...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert