Allgemein Für Deutschland
EU-Kommissar Algirdas Šemeta diskutiert mit Mitgliedern des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages
8. Juni 2011
0
,

Koschyk-Semeta-1 HP

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk, begrüßt den EU-Kommissar, Algirdas Šemeta, der an der Sitzung des Finanzausschusses teilnahm. (Mitte:) Der Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages und stellvertretende Vorsitzende der FDP Bundestagsfraktion, Dr. Volker Wissing MdB

Der EU-Kommissar Algirdas Šemeta, der in der EU-Kommission für Steuern, Zollunion, Audit und Betrugsbekämpfung zuständig ist, nahm heute an der Sitzung des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages teil. Gemeinsam diskutierte man über die Harmonisierung der Körperschaftssteuer, die Reform der Mehrwertsteuer, die Besteuerung des Finanzsektors sowie den Vorschlag der EU-Kommission für eine Veränderung der Energiebesteuerung. Anwesend war auch Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk, der das Bundesministerium der Finanzen vertrat.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

210419_Plakat_Himmelfahrt_V2

Herzliche Einladung zu: „Gedanken zum Himmelfahrtstag“

Weiterlesen

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

Digitales Bayreuther Fastenessen 2021

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.