Allgemein Für Deutschland
Fachveranstaltung „Europa und die deutschen Minderheiten“ in Hermannstadt
19. September 2014
0

HermannstHP

„Europa und die deutschen Minderheiten“ lautet der Titel der Konferenz, die vom Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Bukarest und dem Demokratischen Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) heute veranstaltet wird. Die Tagung findet im Spiegelsaal des Forumshauses in Hermannstadt / Sibiu statt.

KonfHSHP 1

Die Konferenz wird von Sven-Joachim Irmer, dem Leiter des Auslandsbüros der KAS in Bukarest, und Dr. Paul-Jürgen Porr, dem DFDR-Vorsitzenden, eröffnet. Nach einem Impulsvortrag des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, beleuchten Dr. Bernd Fabritius MdB, der hessische Landtagspräsident Norbert Kartmann und Ovidiu Ganţ MdP in einer Podiumsdiskussion das Thema gemeinsam.

DSC_0946 HP

KonfHSHP 2

Zum Impulsvortrag von Bundesbeauftragten Koschyk gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.