Allgemein Für Deutschland
Fachveranstaltung „Europa und die deutschen Minderheiten“ in Hermannstadt
19. September 2014
0

HermannstHP

„Europa und die deutschen Minderheiten“ lautet der Titel der Konferenz, die vom Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Bukarest und dem Demokratischen Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) heute veranstaltet wird. Die Tagung findet im Spiegelsaal des Forumshauses in Hermannstadt / Sibiu statt.

KonfHSHP 1

Die Konferenz wird von Sven-Joachim Irmer, dem Leiter des Auslandsbüros der KAS in Bukarest, und Dr. Paul-Jürgen Porr, dem DFDR-Vorsitzenden, eröffnet. Nach einem Impulsvortrag des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, beleuchten Dr. Bernd Fabritius MdB, der hessische Landtagspräsident Norbert Kartmann und Ovidiu Ganţ MdP in einer Podiumsdiskussion das Thema gemeinsam.

DSC_0946 HP

KonfHSHP 2

Zum Impulsvortrag von Bundesbeauftragten Koschyk gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Stiftung Verbundenheit und Hanns-Seidel-Stiftung wollen enger kooperieren

Die Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Au...

Weiterlesen
Online-Diskussion

Deutsche Sprache – Von Minderheitensprache zur Weltsprache

Auch wenn es viele verschiedene Merkmale gibt, die...

Weiterlesen
436405000_845634930718034_3525284623468461894_n

Hartmut Koschyk mit Stiftung Verbundenheit beim 74. Sudetendeutschen Tag in Augsburg

Beim 74. Sudetendeutschen Tag in Augsburg war auch...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert