Allgemein Für Deutschland
Finanzstaatssekretär Koschyk gratuliert dem Ehrenvorsitzenden der AGMO, Herrn Peter Jürgen Oprzondek, zum 70. Geburtstag
4. November 2013
0
,

Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk gemeinsam mit dem Vorsitzenden der AGMO e.V. – Gesellschaft zur Unterstützung der Deutschen in Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Ost- und Westpreußen, Tobias Norbert Körfer und dem langjährigen Vorsitzenden und jetzigen Ehrenvorsitzenden, Peter Jürgen Oprzondek

Der Ehrenvorsitzende der Gesellschaft zur Unterstützung der Deutschen in Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Ost- und Westpreußen (AGMO) , Herr Peter Jürgen Oprzondek, feiert heute seinen 70. Geburtstag. Zum 70. Geburtstag gratuliert ihm herzlich der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk, mit dem Herr Peter Jürgen Oprzondek seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden ist.

Finanzstaatssekretär Koschyk: „Mit der Gründung und dem Aufbau der Gesellschaft zur Unterstützung der Deutschen in Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Ost- und Westpreußen (AGMO) hat sich Herr Peter Jürgen Oprzondek große Verdienste erworben. Als unmittelbar Betroffener, der im damals polnisch verwalteten Oberschlesien der Nachkriegsjahre aufwuchs und sich 1966 zur Flucht aus der Heimat gezwungen sah, hat er sich nachhaltig dafür eingesetzt, dass die menschenrechtliche Situation der in Schlesien und in den anderen früheren ostdeutschen Provinzen lebenden Deutschen ins Bewusstsein von Politik und Gesellschaft in Deutschland gerückt wurde. Ganz besonders möchte ich seinen Einsatz bei der Unterstützung der Ortsgruppen des Deutschen Freundschaftskreise würdigen. Durch die Lieferung von Büromaterialien, mehreren Tonnen deutscher Bücher für die Einrichtung von DFK-eigenen Bibliotheken in den neu entstehenden Kulturhäusern sowie humanitären Hilfsgütern für Bedürftige wurde ein unschätzbarer Beitrag zum Erhalt der kulturellen Identität unserer deutschen Landsleute geleistet. Auch möchte ich seinen Einsatz für die Errichtung von deutschen Bildungseinrichtungen würdigen. Mittlerweile wird in vielen schlesischen Schulen Deutsch genauso selbstverständlich angeboten wie Englisch oder Französisch und bilinguale Bildungseinrichtungen, wie beispielsweise „Pro Liberis Silesia“ in Raschau, wären ohne seinen engagierten jahrzehntelangen Einsatz auch heute noch undenkbar. Sein Wirken war und ist stets von den Gedanken getragen, lebendige Brücken von Deutschland aus zu unseren deutschen Landsleuten in Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Ost- und Westpreußen zu erhalten. Durch sein Handeln hat er die Herzen unserer deutschen Landsleute gewonnen und sein Einsatz für sie wird unvergessen bleiben.

Persönlich habe ich dem Ehrenvorsitzenden der Gesellschaft zur Unterstützung der Deutschen in Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Ost- und Westpreußen (AGMO) , Peter Jürgen Oprzondek, für eine langjährige, vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit zu danken“.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Kongress_JN_036-b2c6cc6bb45f2e3g4eb304d02e2044aa

Internationale Beziehungen mitgestalten – Eindrücke vom „Jugendforum Deutschland-Lateinamerika 2021“

Weiterlesen
IMG_4446

Welche Perspektiven hat eine Ampel -Koalition für die deutschen Minderheiten in den MOE- und GUS-Staaten sowie für die Vertriebenen und Aussiedler in Deutschland

Darüber habe ich heute ein Interview mit Rudolf U...

Weiterlesen
210912_Humnoldt_Kosmosvorlesung_Plakat

Traditionelle Kosmos-Vorlesung

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.