Allgemein Für Deutschland
Finanzstaatssekretär Koschyk trifft Botschafter der Ukraine, Pavlo Klimkin
24. April 2013
0

Finanzstaatssekretär Koschyk gemeinsam mit dem Botschafter der Ukraine, Pavlo Klimkin

Der Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordneten, Hartmut Koschyk, ist in Berlin mit dem Botschafter der Ukraine, Pavlo Klimkin, zusammengetroffen. An dem Treffen nahm auch Botschaftsrat Petro Koshmaniuk teil. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen aktuelle Fragen der Finanzpolitik .

Bereits im November 2011 nutzte Finanzstaatssekretär Koschyk einen Besuch in der Ukraine zum gegenseitigen Austausch mit der ukrainischen Regierung zu aktuellen finanzpolitischen Themen. So traf Finanzstaatssekretär Koschyk damals auch mit dem seinerzeitigen ukrainischen Finanzminister, Fedir Jaroschenko, zusammen.

Gemeinsam mit Botschafter Klimkin diskutierte Finanzstaatssekretär Koschyk Fragen zu einem Doppelbesteuerungsabkommen mit der Ukraine und dem Assoziierungs- und Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Ukraine. Ebenfalls wurden die Beziehungen der Ukraine zum Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Deutsch-Ukrainische Fonds zur KMU-Finanzierung erörtert.

Finanzstaatssekretär Koschyk freut sich sehr, dass noch bis zum 27. April eine hochrangige Delegation, bestehend aus Mitgliedern des Vorstandes des Haushaltsausschusses des ukrainischen Parlaments, die Bundeshauptstadt Berlin besucht. Die Informationsreise soll den Gästen einen Einblick in die Aufgaben des Deutschen Bundestages sowie die Abstimmungsvorgänge zwischen Bundesregierung und Bundesrechnungshof geben. Der Besuch unterstreiche die Bedeutung, die das ukrainische Parlament den Beziehungen zu Deutschland beimesse, so Finanzstaatssekretär Koschyk.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen
Tourismus

Öffnet Kim sein Land für Luxus-Urlauber? / Koschyk: „Nordkorea will durch Touristen an Devisen gelangen“

Kim Jong-un (M.) will seinem finanziell maroden No...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.