Allgemein Für die Region
Fränkischer Frühschoppen: Zünftige Kerwa-Musik und waschechte Mundart
9. September 2013
0
, , ,

Mit einem echten fränkischen Frühschoppen ist der Kultursommer Schloss Goldkronach am Sonntagvormittag in den Herbst gestartet. Garanten für fränkische Unterhaltung waren dabei die Blasmusikkapelle „Saischta-Bloser“ und der Bayreuther Mundartexperte Dr. Eberhard Wagner.


Der Dialektforscher und Kulturpreisträger der Stadt Bayreuth trug dabei nicht nur eigene Texte vor, sondern zitierte auch Jean Paul, erinnerte an Erich Rappl alias „Wafner“ und plauderte über aktuelle Themen. Wagner ist einem breiten Publikum als Mundartdichter, Schauspieler und Mitbegründer der Studiobühne Bayreuth bekannt, ebenso wie durch regelmäßige Mundartbeiträge auf Radio Mainwelle.


Die „Saischta-Bloser“, die es bereits seit 1999 gibt, lockerten den Vortrag mit fränkischen Volksweisen, bekannten Volksmusiktiteln und waschechter Kärwa-Musik auf. Tanzmusik, wie sie zu früheren Zeiten gespielt wurde, gehörte genauso dazu, wie handgeschriebene Musikstücke von den „alten Truwiern“ (Trubacher) Musikanten, fränkischer Schottisch, Walzer und Polkas, zünftige Märsche und Zwiefache. Benannt haben die Musiker sich nach einem Felsen neben dem Haus vom „Hänsel-Konrad“ in Obertrubach – dem „Saischta“ (Saustein). Dort trafen sie sich in ihren ersten Jahren, um in seiner Küche ihre Lieder zu üben.


Der Parlamentarische Finanzstaatssekretär und Organisator des Frühschoppens Hartmut Koschyk erinnerte an frühere erfolgreiche Veranstaltungen mit den „Saischta-Blosern“ in Thuisbrunn und Hintergereuth und würdigte deren hervorragende musikalische Qualität. Dr. Eberhard Wagner bezeichnete Koschyk als überaus nachgefragten Mundartdichter und Mundartspezialisten, der es immer wieder mühelos schafft, mit seinen Beiträgen das Publikum zu begeistern.


Zu den Gästen gehörten unter anderem Kreisrätin Lissi Weigel, einige Goldkronacher Stadträte, Ehrenbürger und Ortschronist Hans Kießling sowie der Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes Manfred Nüssel.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

210801_Konzert Ruck

Ein Liederabend mit Freunden von Alexander von Humboldt

„Ein Liederabend mit Freunden von Alexander ...

Weiterlesen
210523_Genussfest_Absage

ABSAGE des Traditionelles fränkisches Genussfest

Das für den 8. August geplante traditionelle Genu...

Weiterlesen
kulturgespräch21-1

BEIM „BAYREUTHER KULTURGESPRÄCH“ WURDE EIN NEUES KINDERBUCH-PROJEKT VORGESTELLT: DER „KLEINE“ ALEXANDER VON HUMBOLDT SOLL KINDERN DAS BEWUSSTSEIN FÜR NATUR UND UMWELT NAHEBRINGE

Das Alexander von Humboldt – Kulturforum Sch...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.