Allgemein Für Deutschland Für die Region
Gespräch mit dem Vizevorsitzenden des Nationalen Beirats zur Wiedervereinigung Hyun Kyung-Dae
9. Oktober 2013
0
,

Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk MdB gemeinsam mit dem geschäftsführenden Vizepräsidenten des Nationalen Beirats zur Wiedervereinigung, Herrn Hyun Kyung-Dae, dem Leiter der Hanns-Seidel-Stiftung in Korea, Herrn Dr. Bernhard Seliger und dem Geschäftsführer der Hanns-Seidel-Stiftung in Korea, Herrn Kim Young-Soo

Zum Abschluss seiner Korea-Reise traf sich Staatssekretär Hartmut Koschyk MdB, Ko-Vorsitzender des Deutsch-Koreanischen Forums, mit Hyun Kyung-Dae, dem geschäftsführenden Vizepräsidenten des Nationalen Beirats zur Wiedervereinigung, des wichtigsten Beratungsgremiums zur koreanischen Wiedervereinigung. In dem Gespräch wurde eine enge Kooperation zwischen dem Beirat und deutschen Institutionen zum Austausch über die Erfahrungen der deutschen Wiedervereinigung gemacht. Insbesondere wurde für nächstes Jahr eine gemeinsame Konferenz in Deutschland vereinbart, an der auch die Hanns-Seidel-Stiftung teilnehmen wird.

Hyun Kyung-Dae ist ein langjähriger Partner von Staatssekretär Koschyk. Er hat vor 30 Jahren das Institute for Peace Affairs, eine der wichtigsten NGO im Bereich der Wiedervereinigung, gegründet, das der wichtigste Partner der Hanns-Seidel-Stiftung im Bereich der Wiedervereinigung ist. Der Beirat zur Wiedervereinigung, der im ganzen Land und weltweit über 18.000 Mitglieder hat, hat Verfassungsrang, sein Präsident ist qua Amt immer der Staatspräsident und sein geschäftsführender Vize-Vorsitzender Ministerrang.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

210510_AndyLang

Irischer Liederabend

Weiterlesen

Digitale Genussgrüße aus Goldkronach

Weiterlesen

Trailer: „Digitale Genussgrüße aus Goldkronach“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.