Allgemein Für die Region
Gymnasium “Liceo Properzio” in Assisi besucht den Deutschen Bundestag
25. März 2014
0

AsssisRTHP

Seit dem Schuljahr 2012/13 unterhält das Gymnasium Pegnitz eine Schulpartnerschaft mit dem Gymnasium „Liceo Properzio“ in Assisi und zur Zeit sind 37 Austauschschülerinnen und -schüler in Pegnitz. Auf Vermittlung des Bayreuther Bundestagsabgeordneten, Hartmut Koschyk, nahmen die italienischen Schülerinnen und Schüler unter Leitung der Klassenlehrerinnen Rosella Baldelli, Eda Paoletti und Chiara Paoletti aus Assisi sowie Chiara Raithel vom Gymnasium Pegnitz an einem Informationsbesuch des Deutschen Bundestages teil.

Auf der Besuchertribüne des Plenarsaals im Reichstagsgebäude wurden die Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium „Liceo Properzio“ ausführlich über die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages informiert. Da sich MdB Koschyk in seiner Funktion als Bundesbeauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten zu politischen Gesprächen in der Ukraine aufhält, begrüßte der Leiter seines Berliner Bundestagsbüros, Thomas Konhäuser, der in Italien Politikwissenschaft studierte, im Reichstagsgebäude die Schülergruppe aus Assisi und erklärte diesen die Aufgaben von Hartmut Koschyk MdB als Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten. Koschyk selbst wird die Schülerinnen und Schüler an diesem Donnerstag in Bayreuth zu einem Gespräch treffen.

Im November 2012 wurde in Bayreuth auf Initiative u.a. von Landrat Hermann Hübner und dem Bayreuther Bundestagsabgeordneten Hartmut Koschyk der Verein „Gesellschaft für Kultur und Begegnung der Freunde der Region Assisi e. V.“ gegründet. Ziel des Vereins ist die Förderung der Beziehungen zwischen der Stadt und dem Landkreis Bayreuth mit der Stadt und der Region Assisi auf allen Gebieten, insbesondere im politischen, wirtschaftlichen, religiösen, kulturellen und wissenschaftlichen Bereich. Der Schulleiter des Gymnasiums Pegnitz, OStD Hermann Dembowski gehört dem Vorstand an. Dem Vereinszweck, regelmäßige Begegnungen zu initiieren, entspricht der Austausch zwischen dem Liceo Properzio aus Assisi und dem Gymnasium Pegnitz.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

collage kesmark

„Die Lustigen Oberfranken“ reisen mit dem Kulturprojekt „Lieder der Heimat“ der Stiftung Verbundenheit zu den Karpatendeutschen in die Slowakei

In der kommenden Woche begeben sich „Die Lustige...

Weiterlesen
Das Professorenehepaar Döhring

Gelungenes Bayreuther Kulturgespräch im Steingraeberpalais

Lieder ohne Worte und Vorträge mit präzisen Wort...

Weiterlesen
4er mit (83)

Koschyk trifft Dr. Markus Ehm, den Leiter des Regionalbüros der Hanns-Seidel-Stiftung in Prag

Der Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Ve...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert