Allgemein Für die Region
Hartmut Koschyk MdB verkauft Glühwein zu Gunsten des Förderverein für den BuntenKreis Bayreuth e.V.
21. November 2010
0
, ,

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB, verkaufte heute am Winterdorf von Dieter Reil zusammen mit der Schirmherrin des Projektes Hannelore Hohl, der Gattin des Bayreuther Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl, Glühwein zu Gunsten des „Flrderkreis für den BuntenKreis Bayreuth e.V.“. Gemeinsam mit HAnnelore Hohl konnte er viele Glühweinbecher für den guten Zweck verkaufen und begeisterte die vielen Besucher des Winterdorfes.

Koschyk verkauft Glühwein jpg. (13)

Der Förderverein für den BuntenKreis Bayreuth e.V. will mit seiner Arbeit weiterhelfen. Unter anderem bei der Finanzierung der Kinderkrankenschwester, die dem Baby und den Eltern schon aus der Klinik vertraut ist. Sie berät, begleitet und unterstützt die Familie zu Hause in Bayreuth, Kulmbach, Kronach oder sonst woe in Oberfranken.

Koschyk verkauft Glühwein jpg. (20)

Weiter untetstützt der Förderverein mit seiner Arbeit bei der Begleitung über die gesetzlichen 12 Wochen nach Klnikentlassung hinaus und bei der Begleitung von Eltern und Geschwisterkindern, die ein Kind oder Geschwister durch Unfall, Krankheit oder frühe Geburt verloren haben. Zudem unterstützt der Förderverein bei alleinerziehenden Müttern und Vätern, um die Familiensituation zu stärken oder auch Familien, die auf keine Ressourcen im sozialen Umfeld (keine Oma, Opa, Schwester in der Nähe, etc.) zurückgreifen können, eine Vernetzung herzustellen, die das Gedeihen des Kindesunterstützt und die Familiensituation entlastet.

Koschyk verkauft Glühwein jpg. (7)

Weitere Informationen zum „Förderkreis für den BuntenKreis Bayreuth e.V.“ finden Sie HIER.

Koschyk verkauft Glühwein jpg. (4)

Koschyk verkauft Glühwein jpg. (22)

Koschyk verkauft Glühwein jpg. (25)

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

kulturgespräch21-1

BEIM „BAYREUTHER KULTURGESPRÄCH“ WURDE EIN NEUES KINDERBUCH-PROJEKT VORGESTELLT: DER „KLEINE“ ALEXANDER VON HUMBOLDT SOLL KINDERN DAS BEWUSSTSEIN FÜR NATUR UND UMWELT NAHEBRINGE

Das Alexander von Humboldt – Kulturforum Sch...

Weiterlesen
Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.