Allgemein Für Deutschland Für die Region
Hartmut Koschyk spricht mit tv Oberfranken über die Personalentscheidungen in Berlin
26. Oktober 2009
1

Frank Ebert von tv Oberfranken hat sich mit Hartmut Koschyk getroffen und mit ihm über seine neue Aufgabe als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, über die Rolle von Karl-Theodor zu Guttenberg als Bundesverteidigungsminister und über den designierten Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Hans-Peter Friedrich aus Hof gesprochen.

Zum Interview mit tv Oberfranken gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Stiftung Verbundenheit und Hanns-Seidel-Stiftung wollen enger kooperieren

Die Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Au...

Weiterlesen
Online-Diskussion

Deutsche Sprache – Von Minderheitensprache zur Weltsprache

Auch wenn es viele verschiedene Merkmale gibt, die...

Weiterlesen
436405000_845634930718034_3525284623468461894_n

Hartmut Koschyk mit Stiftung Verbundenheit beim 74. Sudetendeutschen Tag in Augsburg

Beim 74. Sudetendeutschen Tag in Augsburg war auch...

Weiterlesen

There is 1 comment

  • Lothar Weise sagt:

    Sehr geehrter Herr Koschyk,

    mit großem Interesse habe ich die täglichen Berichterstattungen der Nachwahlzeit verfolgt.

    Gern möchte ich Ihnen, auch im Namen des Berliner Vorstandes der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft, zur Bestellung als Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen meine Glückwünsche übermitteln. Ich wünsche Ihnen zur Ausübung Ihres hohen Amtes zum Wohle unseres Volkes eine erfolgreiche Zeit.

    Mit herzlichen Gruessen
    Lothar Weise
    Vorsitzender
    Deutsch-Koreanische Ges. e.V.
    RV Berlin

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert