Allgemein
Humboldt-Wanderung wird immer beliebter
29. Oktober 2023
0

Bereits im dritten Jahr bietet das Alexander von Humboldt – Kulturforum Schloss Goldkronach e. V. in den Monaten Mai bis Oktober jeweils eine „Humboldt-Wanderung“ an.

Die Wanderung wurde von dem ehrenamtlichen Goldkronacher Bergwerksführer David Zinke und dem 1. Vorsitzenden des Humboldt-Kulturforums Hartmut Koschyk konzipiert. Sie orientiert sich an dem Humboldt-Weg rund um Goldkronach, ist jedoch um den Fürstenstein und den Schlegelberg erweitert.

David Zinke gibt während der Wanderung Erläuterungen über die Geschichte des Goldkronacher Goldbergbaus, Hartmut Koschyk beleuchtet Alexander von Humboldts Wirken in Goldkronach und Franken.

Die Wanderung umfasst ca. 12 km und findet immer an einem Samstag von 11.00 bis 18.00 Uhr statt. Zur Mittagszeit gibt es am Infohaus am Goldberg eine „Humboldt – Brotzeit“ mit Humboldt-Seufzern der Metzgerei Parzen, Humboldt-Laabla vom Goldkronacher Stroßenbäck, dem Humboldt-Trunk der Brauerei Hütten sowie Erfrischungsgetränke, Obst und Käse.

Auch für das Jahr 2024 sind wieder Humboldt-Wanderungen geplant. Die Termine werden zu Jahresbeginn 2024 vom Alexander von Humboldt – Kulturforum veröffentlicht.

About author

admin

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bericht SdZ Volksliedersingen

Bericht in der Sudetendeutschen Zeitung zum traditionellen Volksliedersingen erschienen

Zum traditionellen Volksliedersingen der Sudetende...

Weiterlesen
Bild Prämierung

Die Genialität Alexander von Humboldts lebt in oberfränkischen Real- und Mittelschulen weiter

Beeindruckende Prämierungsfeier des Alexander von...

Weiterlesen
sommerkonzert2

Traditionelles Konzert in Goldkronacher Stadtkirche begeisterte auch in diesem Jahr

Bereits unmittelbar nach seiner Gründung hat das ...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert