Allgemein Für Deutschland
Impressionen vom 65. Sudetendeutschen Tag in Augsburg
11. Juni 2014
0
,

In Augsburg fanden die Feierlichkeiten zum 65. Sudetendeutschen Tag statt. Anwesend war auch der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk. In seinem Grußwort betonte Bundesbeauftragter Koschyk, dass die gemeinsame und teils sehr leidvolle Geschichte, die Tschechen und Deutsche verbindet, viele Wunden hinterlassen hat. „Das schwere Schicksal, das Sie, sehr verehrte Sudetendeutschen, erleiden mussten, hat Sie aber nicht daran gehindert, die Verständigung mit unseren Nachbarn im Osten zu suchen. Es hat Sie vielmehr geradezu dazu motiviert.

ST 2014 - Koschyk 3

Die Vertriebenen haben eine Vielzahl freundschaftlicher Kontakte zu den Menschen aufgebaut, die jetzt in ihrer alten Heimat leben. Dieser lebendige Austausch mit den tschechischen Mitbürgern und den in der Heimat verbliebenen Landsleuten leistet nicht nur einen wertvollen Beitrag zu einer aufrichtigen Erinnerungskultur, sondern erleichtert uns allen heute, auf dem Weg der europäischen Versöhnung voranzuschreiten“, so Bundebeauftragter Koschyk.“

Impressionen1

Ehrung ST 2014

Bernd Posselt MdEP bei der Verleihung des Europäischen Karls-Preises 2014 der Sudetendeutschen Landsmannschaft an Milan Horáček

Impressionen2

Impressionen3

ST 2014 - Koschyk 1

v. l.: Hartmut Koschyk, MdB, Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Bernd Posselt, MdEP, Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe, Volkmar Halbleib, MdL, Vertriebenenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag und Rudolf Friedrich, ehemaliger Landesbeauftragter der Hessischen Landesregierung für Heimatvertriebene und Spätaussiedler beim Sprecherempfang der Sudetendeutschen Landsmannschaft anlässlich des 65. Sudetendeutschen Tages am 7. Juni 2014 in Augsburg

ST 2014 - Koschyk 2

Hartmut Koschyk, MdB, Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Irene Novák, Vorsitzende des Kulturverbandes der Bürger deutscher Nationalität in der Tschechischen Republik, Emilia Müller, MdL, Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und Martin Dzingel, Präsident der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien beim Sprecherempfang der Sudetendeutschen Landsmannschaft anlässlich des 65. Sudetendeutschen Tages am 7. Juni 2014 in Augsburg

ST 2014 - Koschyk 4

Hartmut Koschyk, MdB, Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten bei seinem Grußwort anlässlich der Festlichen Eröffnung des 65. Sudetendeutschen Tages am 7. Juni 2014 in Augsburg

Videoimpressionen des 65. Sudetendeutschen Tages in Augsburg finden Sie HIER.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.