Allgemein Für die Region
Informationsreiche Tage in Berlin!
28. September 2012
0

Finanzstaatssekretär Koschyk gemeinsam mit der Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis Bayreuth-Forchheim im Paul-Löbe-Haus

Der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk, führte eine zweitägige Informationsfahrt für interessierte Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreises Bayreuth-Forchheim nach Berlin durch, damit diese sich über die Arbeit des Bundestages und der Bundesregierung vor Ort informieren können. Geleitet wurde die Besuchergruppe vom früheren Geschäftsführer des Tourismusverbandes Fränkische Schweiz, Franz-Xaver Bauer.

Am ersten Besuchstag konnte die Besuchergruppe bei einer professionell gestalteten Stadtrundfahrt, die neben politisch und kulturell bedeutsamen Gesichtspunkten auch allgemein geschätztes Insiderwissen über Berlin vermittelte, Eindrücke von der Bundeshauptstadt gewinnen. Im Anschluss konnte Besuchergruppe aus dem Wahlkreis Bayreuth-Forchheim Berlin auf eigene Faust erkunden.

Am zweiten Besuchstag begrüßte Finanzstaatssekretär Koschyk die Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis im Paul-Löbe-Haus, das sich unmittelbar neben dem Reichstagsgebäude befindet und in dem die parlamentarischen Ausschüsse tagen. Finanzstaatssekretär Koschyk erläuterte den politisch interessierten Besuchern seine Arbeit als Abgeordneter für seinen Wahlkreis Bayreuth-Forchheim sowie in Berlin als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und beantwortete die zahlreichen Fragen der Besuchergruppe. Am Beispiel der Lärmschutzmaßnahmen entlang der Bundesautobahn A 9, der geforderten besseren Eisenbahnanbindung der Stadt Bayreuth an den Fernverkehr sowie der erreichten finanziellen Förderung für den Erhalt der Synagoge Bayreuth und der Sanierung von Haus Wahnfried durch den Bund erklärte er die Bedeutung der Bundespolitik auf regionaler Ebene.

Finanzsstaatssekretär Koschyk beantwortete die zahlreichen Fragen der Besuchergruppe

Besonders erfreut zeigte sich Finanzstaatssekretär Koschyk, dass es gelungen ist, dass im kommenden Jahr 2013 gleich zwei Bayreuther Motive Sonderbriefmarken zieren werden. Das Bundesministerium der Finanzen ist für die Herausgabe von Sonderbriefmarken und Sonder- und Gedenkmünzen zuständig. Neben der Sonderbriefmarke und Sondermünze anlässlich des 200. Geburtstages von Richard Wagners wurde für eine deutsch-koreanische Gemeinschaftsbriefmarke auf deutscher Seite als Motiv die Parkanlage Eremitage in Bayreuth mit ihrem Sonnentempel ausgewählt. Ebenfalls wurden zahlreiche finanz- und steuerpolitische Themen diskutiert, wie beispielsweise die Einführung einer Vermögenssteuer, eine Vereinfachung des Steuerwesens, das deutsch-schweizerische Doppelbesteuerungsabkommen und die andauernde Finanzkrise in Griechenland.

Nach der Diskussion mit Finanzstaatssekretär Koschyk konnte die Besuchergruppe aus dem Wahlkreis Bayreuth-Forchheim im Reichstagsgebäude auf der Besuchertribüne des Plenarsaals die Bundestagsdebatte über den Antrag der Linksfraktion auf EU-Importverbot für Kraft- und Brennstoffe aus Biomasse mitverfolgen und auf der Reichstagskuppel das beeindruckende Regierungsviertel und das Berliner Panorama auf sich wirken lassen. Abgerundet wurde der an Informationen reich gestaltete Tag mit einer Spreerundfahrt durch die deutsche Hauptstadt.

Fazit der gelungenen Reise: unzählige neue Eindrücke, höchstinteressante Informationen, beste Betreuung und Dank an den Initiator Parlamentarischen Staatssekretär Hartmut Koschyk!

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Kongress_JN_036-b2c6cc6bb45f2e3g4eb304d02e2044aa

Internationale Beziehungen mitgestalten – Eindrücke vom „Jugendforum Deutschland-Lateinamerika 2021“

Weiterlesen
IMG_4446

Welche Perspektiven hat eine Ampel -Koalition für die deutschen Minderheiten in den MOE- und GUS-Staaten sowie für die Vertriebenen und Aussiedler in Deutschland

Darüber habe ich heute ein Interview mit Rudolf U...

Weiterlesen
210912_Humnoldt_Kosmosvorlesung_Plakat

Traditionelle Kosmos-Vorlesung

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.