Allgemein Für die Region
Informationsreiche Tage in Berlin!
21. Oktober 2010
0
,

PSt Koschyk gemeinsam mit der Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis Bayreuth-ForchheimPSt Koschyk gemeinsam mit der Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis Bayreuth-Forchheim

Der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen führte eine dreitägige Informationsfahrt für interessierte Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreises Bayreuth-Forchheim nach Berlin durch, damit diese sich über die Arbeit des Bundestages und der Bundesregierung vor Ort informieren können.

Nach einem Mittagessen im Restaurant „BERLIN Pavillon“, das sich in unmittelbarer Nähe zum Reichstagsgebäude befindet, konnte die Besuchergruppe bei einer professionell gestalteten Stadtrundfahrt, die neben politisch und kulturell bedeutsamen Gesichtspunkten auch allgemein geschätztes Insiderwissen über Berlin vermittelte, erste Eindrücke von der Bundeshauptstadt gewinnen.

Diskussion im BundesfinanzministeriumDiskussion im Bundesfinanzministerium

Im Anschluss besuchte die Besuchergruppe aus der Region Bayreuth-Forchheim Parlamentarischen Staatssekretär Koschyk im Bundesfinanzministerium. Dort erklärte er den politisch interes-sierten Besuchern seine Arbeit als Abgeordneter für seinen Wahlkreis Bayreuth-Forchheim sowie in Berlin als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und beantwortete die zahlreichen Fragen der Besuchergruppe. Am Beispiel der geforderten besseren Eisenbahnanbindung der Stadt Bayreuth an den Fernverkehr erklärte er die Bedeutung der Bundespolitik auf regionaler Ebene. So konnte gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Bayreuth bei einem gemeinsamen Gespräch mit Bahnchef Grube und Bundesverkehrsminister Ramsauer erreicht werden, dass die Neigetechnik schon zum Winterfahrplan 2010/2011 auf die Bahnstrecke Bayreuth-Nürnberg zurückkehrt und der IRE Franken-Sachsen-Express ab dem 12. Dezember wieder bogenschnell fahren kann. Als weiteres Beispiel nannte er das Problem der Kirschfruchtfliege, die die Obsternte unserer Fränkischen Kirschbauern bedroht. Gemeinsam mit Landwirtschaftsstaatssekretär Dr. Gerd Müller besuchte er daher die Obstbauversuchsstation in Hiltpoltstein und diskutierte vor Ort mit Obstbauern aus der Umgebung über effektive Möglichkeiten einer Bekämpfung der Kirschfruchtfliege. Ebenfalls wurde intensiv über die aktuelle Finanzpolitik diskutiert. Dabei betonte Parl. Staatssekretär Koschyk, dass man unbedingt wieder zu soliden Staatsfinanzen zurückkehren muss und trotz zusätzlicher Steuereinnahmen bei der Konsolidierung des Bundeshaushaltes nicht nachgelassen werden darf.

Nach einem geschichtlichen Informationsvortrag über das Bundesfinanzministerium, das nach dem von der RAF ermordeten Detlev Rohwedder benannt wurde, zeigten sich die Fahrtteilnehmer sichtlich angerührt und betroffen von dem Besuch des Denkmals für die ermordeten Juden Europas, das sich in unmittelbarer Nähe zum Brandenburger Tor befindet. Weiterer Höhepunkt des Tages war ein Besuch des Deutschen Bundestages. Auf der Besuchertribüne des Plenarsaals wurde die Besuchergruppe ausführlich über die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages informiert und konnte anschließend von der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes auf das beeindruckende Regierungsviertel und das Berliner Panorama auf sich wirken lassen. Abgerundet wurde der an Informationen reich gestaltete Tag mit einer Spreerundfahrt durch die deutsche Hauptstadt.

Besuch in der Bayerischen LandesvertretungBesuch in der Bayerischen Landesvertretung

Weiterer Höhepunkt der Berlinfahrt war am darauffolgenden Tag eine Besichtigung des Bundesrates, wo die Besucher unter anderem erfuhren, dass das Bundesratsgebäude auf fränkischen Granitblöcken gebaut ist. Im Anschluss konnte die Besuchergruppe aus der Region Bayreuth-Forchheim erneut bei einer Stadtrundfahrt weitere Höhepunkte der Bundeshauptstadt erleben. Abschließend besuchte die Besuchergruppe aus dem Wahlkreis Bayreuth-Forchheim die Bayerischen Landesvertretung, wo sie bei einem deftigen Mittagessen über die Aufgaben der Landesvertretung in der Bundeshauptstadt informiert wurden.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

Digitales Bayreuther Fastenessen 2021

Weiterlesen
Praesentation3

Ein farbvoller Abend in Buenos Aires: das Livestream-Event der Stiftung Verbundenheit

Die Stiftung Verbundenheit hat die spanische Versi...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.