Allgemein Für die Region
Internationale Konferenz zu Keramikwerkstoffen
19. September 2010
0
,

Zum Grußwort von Herrn Parl. Staatssekretär Hartmut Koschyk auf Deutsch gelangen Sie hier.

Welcoming Address delivered by the Parliamentary State Secretary at the Federal Ministry of Finance, Hartmut Koschyk. Click here.

Zur Berichterstattung im Nordbayerischen Kurier gelangen Sie hier.

Im Audimax der Universität Bayreuth findet die siebte internationale Konferenz zu Hochtemperaturkeramikwerkstoffen statt. Veranstalter sind der Lehrstuhl Keramische Werkstoffe der Universität Bayreuth, die Fraunhofer-Projektgruppe Keramische Verbundstrukturen sowie das Institut National des Sciences Appliquées de Lyon und das Laboratoire des Composites Thermostructuraux, Bordeaux. Es werden mehr als 300 Teilnehmer erwartet.

Eröffnet wird die Wissenschaftskonferenz im Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth. Unter den zahlreichen Ehrengästen, Wissenschaftlern und Referenten ist auch der Parlamentarische Staatssekretäür beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschk, der ein Grußwort hielt.

Im Rahmen dieser Konferenz werden Experten aus 17 Nationen die neuesten Entwicklungen im Bereich der Keramischen Faserverbundwerkstoffe (Ceramic Matrix Composites/CMC) präsentieren. Die Ausschreibung der Tagung hat nahezu 300 Beiträge mit etwa 70 Prozent Auslandsbeteiligung erbracht. Die größten Kontingente kommen dabei aus den derzeit wichtigsten CMC-Ländern Deutschland, Frankreich, China, Japan und USA. „Das ist ein Rekordergebnis für diese Konferenzserie und zeigt, dass sich das Thema mehr und mehr für eine breitere Anwendung empfiehlt“, so Professor Dr.-Ing. Walter Krenkel, Tagungsvorsitzender, Inhaber des Lehrstuhls Keramische Werkstoffe an der Universität Bayreuth und Leiter der Fraunhofer-Projektgruppe. Etwa 50 Papers werden als Übersichtsvorträge besonders hervorgehoben.

Das umfangreiche Vortragsprogramm läuft in vier Parallelsitzungen. Inhaltlich geht es dabei neben den Ceramic Matrix Composites (CMC) um weitere Hochtemperaturkeramiken wie Polymer Derived Ceramics (PDC), Thermal and Environmental Barrier Coatings (TEBC), MAX-Phasen und Ultra High Temperature Ceramics (UHTC). Die Tagung wird von einer Industrieausstellung begleitet.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

bee4

Natur-Kunst-Aktion #beedabei setzt Friedenszeichen

Am Mittwoch, dem 21.09.2022, der gleichzeitig auch...

Weiterlesen
e0aa8985-75dd-494c-b33c-7a8d67529db0 Kopie

Bericht des Nordbayerischen Kuriers über das Kulturprojekt „Lieder der Heimat“

Ein ausführlicher Bericht von Dieter Jenß in der...

Weiterlesen
Flyer Beedabei

Einladung zur Natur-Kunstaktion „beedabei“ zum Weltfriedenstag für die Ukraine

Zum Weltfriedenstag 2022 lädt die Stiftung Verbun...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.