Allgemein Für die Region
Klaus Rieß neuer Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Goldkronach
19. November 2013
0
, , ,

Bei der Mitgliederversammlung des CSU-Ortsverbandes Goldkronach wurde Klaus Rieß zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Wahl war notwendig geworden, da der bisherige Vorsitzende Bernd Wunner sein Amt aus gesundheitlichen Gründen leider niederlegen musste.

Der Parl. Staatssekretär und CSU-Kreisvorsitzende Hartmut Koschyk MdB dankte Klaus Rieß für seine Bereitschaft, den Vorsitz des CSU-Ortsverbandes zu übernehmen. Gleichzeitig lobte Koschyk den bisherigen Vorsitzenden Bernd Wunner für die in den vergangenen Jahren geleistete hervorragende Arbeit als Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Goldkronach und wünschte ihm, dass er baldmöglichst wieder vollständig genesen ist.

In seiner ersten Amtshandlung als neuer Vorsitzender stellte Klaus Rieß die Liste mit den Bewerberinnen und Bewerbern der CSU für die Stadtratswahl 2014 vor, die der Vorstand des Ortsverbandes in den vergangenen Monaten erarbeitet hatte und die im Anschluss von den Mitglieder einstimmig beschlossen wurde.

Die Liste mit den Bewerberinnen und Bewerber der CSU in Goldkronach können Sie HIER anschauen.

Kreisrätin Lissi Weigel, Parl. Staatssekretär und CSU-Kreisvorsitzender Hartmut Koschyk MdB, Altbürgermeister und Ehrenmitglied Günter Blechschmidt, der neue Vorsitzende Klaus Rieß sowie die Stellv. Vorsitzenden Philipp Zeitler und Christian Pawelzik.

About author

Sebastian Machnitzke

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

collage kesmark

„Die Lustigen Oberfranken“ reisen mit dem Kulturprojekt „Lieder der Heimat“ der Stiftung Verbundenheit zu den Karpatendeutschen in die Slowakei

In der kommenden Woche begeben sich „Die Lustige...

Weiterlesen
Das Professorenehepaar Döhring

Gelungenes Bayreuther Kulturgespräch im Steingraeberpalais

Lieder ohne Worte und Vorträge mit präzisen Wort...

Weiterlesen
4er mit (83)

Koschyk trifft Dr. Markus Ehm, den Leiter des Regionalbüros der Hanns-Seidel-Stiftung in Prag

Der Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Ve...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert