Allgemein Für die Region
Koschyk: Arbeitslosigkeit geht weiter zurück!
27. Juni 2013
0

Zu den heute von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat Juni 2013 bekannt gegebenen Zahlen erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk:

„Im Bezirk der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof hält die anhaltende positive saisonale Aufwärtsentwicklung weiterhin an. Die Arbeitslosenquote verringerte sich im gesamten Agenturbezirk um 0,1 Prozentpunkte und der Arbeitsmarkt in unserer Region zeigt sich unverändert robust.“

Im Stadtgebiet Bayreuth waren im Juni 2.222 Personen arbeitslos gemeldet. Das waren 83 Personen weniger als im Mai. Die Arbeitslo-senquote verringerte sich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte auf 6,0 Prozent. Im Landkreis Bayreuth waren im Juni 1.953 Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen, 70 weniger als im Monat zuvor. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent und damit auf den niedrigsten Wert im Agenturbezirk Bayreuth-Hof.

„Die vorliegenden Zahlen belegen, dass sich der Arbeitsmarkt auch in unserer Region trotz des schwierigen konjunkturellen Umfelds stabil und robust zeigt. Die deutschlandweit vorliegenden Zahlen belegen zudem den richtigen Kurs der Arbeitsmarktpolitik der unionsgeführten Bundesregierung unter Bundeskanzlerin Angela Merkel: Der deutsche Arbeitsmarkt ist im Gegensatz zu den allermeisten EU-Ländern sehr stabil. Und zwar trotz der angespannten Konjunktur-Entwicklung in der gesamten EU. Die Bundesregierung wird diese Entwicklung auch weiterhin sehr sorgsam beobachten, damit sie rechtzeitig und wirksam handeln kann. Dazu zählt insbesondere die klare und entschiedene Fortsetzung der Wirtschafts- und Euro-Politik von Bundeskanzlerin Merkel. Parallel dazu ist es wichtig, die Zeit für eine starke Qualifizierung zu nutzen. Gut ausgebildete Fachkräfte stärken auch in unserer Region ihre Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz und auf einen leistungsstarken regionalen Wirtschaftsstandort insgesamt. Deshalb ist Qualifikation eine verantwortungsvolle Aufgabe aller Beteiligten in Politik und Wirtschaft gleichermaßen. Gerade die verstärkte Integration von Langzeitarbeitslosen zurück auf den ersten Arbeitsmarkt bleibt dabei eine vordringliche Aufgabe.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Kongress_JN_036-b2c6cc6bb45f2e3g4eb304d02e2044aa

Internationale Beziehungen mitgestalten – Eindrücke vom „Jugendforum Deutschland-Lateinamerika 2021“

Weiterlesen
IMG_4446

Welche Perspektiven hat eine Ampel -Koalition für die deutschen Minderheiten in den MOE- und GUS-Staaten sowie für die Vertriebenen und Aussiedler in Deutschland

Darüber habe ich heute ein Interview mit Rudolf U...

Weiterlesen
210912_Humnoldt_Kosmosvorlesung_Plakat

Traditionelle Kosmos-Vorlesung

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.