Allgemein Für die Region
Koschyk: „Beeindruckendes Zeichen für die Wertschätzung der Religionsfreiheit.“
19. Januar 2009
0
,

Anlässlich der Meldung der Berliner Bürgerinitiative Pro Reli e.V., 195.000 Stimmen für die freie Wahl beim Religionsunterreicht gesammelt zu haben, erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hartmut Koschyk:

„Der Erfolg der Bürgerinitiative Pro Reli e.V. ist ein eindrucksvoller Beleg dafür, dass sich engagierte Bürger mit der Verdrängung ihres christlichen Glaubens aber auch anderer Religionen aus dem Schulalltag nicht abfinden.

Die Wahlfreiheit beim Religionsunterricht ist Ausdruck der grundgesetzlich garantierten Religionsfreiheit in unserem Land. Die Entscheidung für den Religionsunterricht hat nicht der Staat anstelle von Schülern und Eltern zu treffen.

Der Erfolg der Bürgerinitiative Pro Reli e.V. dokumentiert auch, dass viele Bürger unseres Landes um die Bedeutung von Glaube und Religion wissen und sich Ihrer ‚Verantwortung vor Gott und den Menschen‘ sehr wohl bewusst sind.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Musikalische Grüße aus Uschgorod: Einladung zum Benefizkonzert in Bayreuth

Die Dirigentin der Philharmonie Uschgorod, Viktori...

Weiterlesen
289310245_166296099219621_8525642238091714821_n

Berichte aus dem Deutschen Bundestag. Online-Veranstaltung mit Parlamentsstipendiatinnen aus Argentinien

Zum zweiten Male organisiert die Stiftung Verbunde...

Weiterlesen
klavierkonzert2

Kultursommer Goldkronach: Rundum beglückender Klavierabend mit dem Pianisten Arman Depperschmidt in der Stadtkirche Goldkronach

Der junge Bayreuther Nachwuchspianist Arman Depper...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.