Allgemein Für Deutschland
Koschyk beim Festakt der Unabhängigkeit Kasachstans
8. Dezember 2014
0

Kasachstan1HP

Bundesbeauftragter Hartmut Koschyk MdB, die Ehefrau des Botschafters Gulnaziya Nussupova, Botschafter Bolat Nussupov, Heinrich Zertik MdB, der ein gebürtiger Kasachstandeutscher ist und der Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Johannes Singhammer MdB

Aus Anlass des 23. Jahrestages der Unabhängigkeit Kasachstans veranstaltete die Berliner Botschaft des Landes einen Festakt, zu dem auch der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, eingeladen war. Koschyk nutzte diesen Anlass zur Vertiefung seiner politischen Kontakte zu den diplomatischen Vertretern Kasachstans. Erst am 12. November hatte er in Berlin gemeinsam mit dem kasachischen Vizeaußenminister Alexei Volkov die 12. Deutsch-Kasachische Regierungskommission geleitet, die sich mit den Angelegenheiten der rund 180.000 in Kasachstan lebenden Deutschen befasste. Hierbei waren insbesondere Themen aus dem kulturellen und humanitären Bereich, Fragen der Bildungs- und Jugendpolitik sowie die Fortsetzung der sozialen Programme für die deutsche Minderheit in Kasachstan erörtert worden. Die seit Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern auf diesen Gebieten soll fortgeführt werden.

Einen Artikel über die 12. Regierungskommission finden Sie hier

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

collage kesmark

„Die Lustigen Oberfranken“ reisen mit dem Kulturprojekt „Lieder der Heimat“ der Stiftung Verbundenheit zu den Karpatendeutschen in die Slowakei

In der kommenden Woche begeben sich „Die Lustige...

Weiterlesen
Das Professorenehepaar Döhring

Gelungenes Bayreuther Kulturgespräch im Steingraeberpalais

Lieder ohne Worte und Vorträge mit präzisen Wort...

Weiterlesen
4er mit (83)

Koschyk trifft Dr. Markus Ehm, den Leiter des Regionalbüros der Hanns-Seidel-Stiftung in Prag

Der Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Ve...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert