Allgemein Für die Region
Koschyk beim Vorlesetag in Ebermannstadt
9. Dezember 2011
0
,

111209 (26)

Ebermannstadt.  Mit lustigen Geschichten vom Schaf Charlotte hat der Parlamentarische Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk am Freitag im Kindergarten St. Nikolaus für große Augen gesorgt. Hintergrund der ungewöhnlichen Aktion war der bundesweite Vorlesetag, zu dem unter anderem die Stiftung Lesen aufgerufen hatten. Ziel ist es, die Lesefreude von Kindern zu steigern und mit dem Vorlesen schon bei den Jüngsten anzufangen.

Koschyk beteiligt sich regelmäßig am bundesweiten Vorlesetag und hatte sich diesmal den 1977 errichteten Kindergarten in Ebermannstadt ausgewählt, dessen Träger die katholische Kirchenstiftung ist. Für die Kinder hatte er unter anderem Puzzlespiele und Bücher im Gepäck, im Gegenzug erhielt er von der Leiterin Elligunde Metzner einen dekorativen Weihnachtsstern, den die Kinder selbst gebastelt hatten.

Das Buch „Das Schaf Charlotte und seine Freunde“ hatte die Stiftung Lesen vorgeschlagen, weil es sich zum einen besonders für größere Gruppen eignet und zum anderen vermitteln soll, dass Gemeinsamkeit stark macht.

111209 (32)

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Licht und Schatten

[Leitartikel von Sunday Chungang] Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilanz der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel –

Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilan...

Weiterlesen
ausgabe-pegnitz-2021-09-23

Bericht im Nordbayerischen Kurier zum Humboldt-Park

In seiner Ausgabe vom 23. September hat auch der N...

Weiterlesen
Konzert_Streng

Erntedankkonzert „Lieder und Gedanken“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.