Allgemein Für Deutschland
Koschyk besucht Nordkorea
24. Oktober 2014
0

FlaggeNordkoreaHP

Auf Einladung der Obersten Volksversammlung der Demokratischen Volksrepublik Korea wird der Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages, Hartmut Koschyk MdB, vom 24. bis 29. Oktober 2014 Nordkorea besuchen, um dort wichtige politische Gespräche zu führen.

Vorgesehen sind Begegnungen mit dem Vorsitzenden der Koreanisch-Deutschen Arbeitsgruppe der Obersten Volksversammlung Nordkoreas, dem Präsidenten der Obersten Volksversammlung, dem Vizeaußenminister und dem Leiter der Internationalen Abteilung des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Nordkoreas.

Gemeinsam mit dem Repräsentanten der Hanns-Seidel-Stiftung in Korea, Herrn Dr. Bernhard Seliger, wird Koschyk das Projekt der Hans-Seidel-Stiftung in Anbyon zur Wiederherstellung des Lebensraums für Kraniche besuchen. Geplant ist auch die Besichtigung eines von der EU finanziell geförderten Landwirtschaftsprojektes sowie der Landwirtschafts-Hochschule in Wonsan.

In Pjöngjang wird Koschyk die Jangchung-Kirche besuchen und ein Gespräch mit Vertretern der einzigen katholischen Kirchengemeinde in Pjöngjang führen.

Gemeinsam mit dem deutschen Gründungsvorstand des Vereins „ZUSAMMEN –Bildungszentrum für gehörlose, blinde und nichtbehinderte Kinder in Nordkorea Hamhung e.V.“, dem Deutschen Robert Grund, wird Koschyk mit gehörlosen Kindern und Jugendlichen und Vertretern der nordkoreanischen Vereinigung für den Schutz der Behinderten (Korean Federation for the Protection of the Disabled – KFPD) in Pjöngjang zusammentreffen und das Gesundheitszentrum für Behinderte in Pjöngjang besuchen. Robert Grund, der selbst von Geburt an gehörlos ist, engagiert sich seit Jahren in beeindruckender Weise für die Verbesserung der Lebensbedingungen gehörloser Kinder und Jugendlicher in Nordkorea.

Bei seinem Besuch in Nordkorea wird Koschyk vom Deutschen Botschafter in Pjöngjang, Dr. Thomas Schäfer begleitet.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.