Allgemein
Koschyk erneut ins CSU-Präsidium berufen
8. September 2009
0

Auf Vorschlag des CSU-Vorsitzenden und Bayerischen Ministerpräsidenten, Horst Seehofer, ist der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk, erneut in das CSU-Parteipräsidium berufen worden. Koschyk gehört dem höchsten Beschlussgremium der CSU bereits seit vier Jahren an.

Koschyk: „Ich freue mich, auch weiterhin im CSU-Parteipräsidium mitwirken und die Belange der CSU-Bundespolitik, aber auch die Anliegen Oberfrankens, in die Beratungen und Entscheidungen des höchsten Beschlussorgans der CSU einbringen zu können.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Einladung Bayreuther Kulturgespräch 2024

Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen
Collage1

Humboldt-Konzerte 2024 starten in St. Michael in Weidenberg

Auch in diesem Jahr wartet das Alexander von Humbo...

Weiterlesen
Titel HP

Humboldt-Konzerte 2024

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat sich das Al...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert