Allgemein
Koschyk erneut ins CSU-Präsidium berufen
8. September 2009
0

Auf Vorschlag des CSU-Vorsitzenden und Bayerischen Ministerpräsidenten, Horst Seehofer, ist der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk, erneut in das CSU-Parteipräsidium berufen worden. Koschyk gehört dem höchsten Beschlussgremium der CSU bereits seit vier Jahren an.

Koschyk: „Ich freue mich, auch weiterhin im CSU-Parteipräsidium mitwirken und die Belange der CSU-Bundespolitik, aber auch die Anliegen Oberfrankens, in die Beratungen und Entscheidungen des höchsten Beschlussorgans der CSU einbringen zu können.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

210801_Konzert Ruck

Ein Liederabend mit Freunden von Alexander von Humboldt

„Ein Liederabend mit Freunden von Alexander ...

Weiterlesen
210523_Genussfest_Absage

ABSAGE des Traditionelles fränkisches Genussfest

Das für den 8. August geplante traditionelle Genu...

Weiterlesen
kulturgespräch21-1

BEIM „BAYREUTHER KULTURGESPRÄCH“ WURDE EIN NEUES KINDERBUCH-PROJEKT VORGESTELLT: DER „KLEINE“ ALEXANDER VON HUMBOLDT SOLL KINDERN DAS BEWUSSTSEIN FÜR NATUR UND UMWELT NAHEBRINGE

Das Alexander von Humboldt – Kulturforum Sch...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.