Allgemein Für die Region
Koschyk: Erneuter Rückgang der Arbeitlosigkeit im September!
27. September 2012
0
, ,

Zu den heute von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat September 2012 bekannt gegebenen Zahlen erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk:

„Im Berichtsmonat September ging die Arbeitslosigkeit erneut um 393 Personen auf 5.622 zurück. Der im September übliche Rückgang fiel zwar nicht so deutlich wie im vergangenen Jahr aus, dennoch ist es ein positives Signal für den heimischen Arbeitsmarkt, dass die Arbeitslosenquote um 0,3 Prozentpunkte auf nunmehr 4,1 Prozent gesunken ist.

Deutschlandweit fällt die Herbstbelebung schwächer aus als im Vorjahr. Es ist auch in unserer Region zu erkennen, dass die Arbeitgeber zunehmend zurückhaltend bei der Stellenvergabe sind. Die Arbeitskräftenachfrage ist dementsprechend rückläufig, sie befindet sich jedoch weiter auf einem hohen Niveau. Insgesamt ist die Lage am deutschen und regionalen Arbeitsmarkt relativ stabil. Laut dem Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise ist die Gefahr, den Arbeitplatz zu verlieren, weiterhin sehr gering. Der Arbeitsmarkt spürt zwar das schwächere Wirtschaftswachstum, dennoch stellt sich die Lage am Arbeitsmarkt auch in unserer Region weiterhin positiv dar. Ich bin davon überzeugt, dass sich die Arbeitslosenzahlen in unserer Region im Vergleich zu den vergangenen Jahren auch in Zukunft weiterhin positiv entwickeln werden.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

Digitales Bayreuther Fastenessen 2021

Weiterlesen
Praesentation3

Ein farbvoller Abend in Buenos Aires: das Livestream-Event der Stiftung Verbundenheit

Die Stiftung Verbundenheit hat die spanische Versi...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.