Allgemein Für Deutschland Für die Region
Koschyk: Erwartungsgemäßer Anstieg der Arbeitslosigkeit aufgrund des Wintereinbruchs
29. Januar 2015
0

Zu den von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat Januar 2015 bekannt gegebenen Zahlen erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk:

„Laut vorliegendem Arbeitsmarktbericht stieg aufgrund des Wintereinbruchs im Januar die Zahl der Arbeitslosen erwartungsgemäß stark an. Der Leiter der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof, Sebastian Peine, erklärte, dass im Januar allerdings knapp 20 Prozent mehr Stellen im Bestand waren als im vergangenen Jahr. Die Arbeitslosenquote im Januar 2015 stieg um 1,1 Prozentpunkte auf 5,7 Prozent an. Sie lag jedoch 0,2 Prozentpunkte unter dem Wert des Januar 2014.

Die kalten Temperaturen ließen im Stadtgebiet Bayreuth die Arbeitslosigkeit ansteigen. Im Januar waren 2.482 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, 174 weniger als im Januar 2014. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,9 Prozentpunkte auf 6,6 Prozent und lag somit 0,5 Prozentpunkte unter dem Wert des Vorjahres. Es wurden im vergangenen Monat 203 freie Arbeitsplätze gemeldet. Insgesamt waren im Januar 670 offene Stellen gemeldet, 8 Prozent mehr als im Januar 2014. Gesucht wurden laut Arbeitsmarktbericht insbesonderer Mitarbeiter für den medizinischen Gesundheitsbereich, für die Sektoren der Mechatronik, der Energie- und Elektrotechnik sowie für die Gebäude- und Versorgungstechnik, aber auch im Verkauf bestand Bedarf an qualifiziertem Personal.

Der Wintereinbruch bescherte auch dem Landkreis Bayreuth einen deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit. Die Zahl der arbeitslosen Menschen stieg im Januar auf 2.746. Das waren 19 Personen weniger als im Vorjahres-Januar. Die Arbeitslosenquote belief sich auf 4,6 Prozent und lag 1,1 Prozentpunkte über dem Dezember-Wert, jedoch 0,1 Prozentpunkte unter dem Wert des Januar 2014. Die Unternehmen aus dem Landkreis Bayreuth suchten im Januar weniger Personal als im Vorjahresmonat. Der Stellenbestand lag jedoch mit 315 leicht (um 2,3 Prozent) über dem Vorjahr. Die Firmen aus dem Landkreis Bayreuth suchten laut Arbeitsmarktbericht insbesondere geeignetes Personal für den Bereich Mechatronik, Energie- und Elektrotechnik und den Verkauf. Zudem bestand Bedarf an Kraftfahrern.

Laut Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit, Frank-J. Weise, hat der deutschlandweite Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar vor allem jahreszeitliche Gründe. Insgesamt knüpfe der Arbeitsmarkt aber an die gute Entwicklung des letzten Jahres an. Eine Zunahme der Arbeitslosigkeit ist im Zuge der Winterpause üblich, der Anstieg fiel aber dieses Jahr geringer aus als in den letzten Jahren. Gegenüber dem Vorjahr waren 104.000 Menschen weniger arbeitslos gemeldet. Erwerbstätigkeit und sozialversicherungspflichtige Beschäftigung sind saisonbereinigt weiter gewachsen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist die Zahl der Erwerbstätigen im Dezember saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 22.000 gestiegen. Mit 42,87 Millionen Personen fällt sie im Vergleich zum Vorjahr um 404.000 höher aus. Für die unionsgeführte Bundesregierung hat die Fortsetzung der erfolgreichen Politik für Arbeit der zurückliegenden Jahre auch weiterhin oberste Priorität. Es gilt unverändert, günstige Rahmenbedingen zu schaffen, um auch in unserer Region die Erwerbstätigkeit weiter zu steigern und ich bin zuversichtlich, dass auch in unserer Region die Arbeitslosenquote im Frühjahr weiter sinken wird.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.