Allgemein Für Deutschland
Koschyk: Es steht das Angebot deutsche Finanzbeamte nach Griechenland zu entsenden
28. Februar 2012
0
, ,

Deutschland möchte Griechenland dabei helfen ein funktionierendes Steuersystem aufzubauen und bietet an deutsche Finanzbeamte nach Athen zu schicken. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) führte in diesem Zusammenhang ein Interview mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB. Finanzstaatssekretär Koschyk betonte, dass das Angebot der Europäischen Kommission, an dem sich auch Deutschland beteiligt, an Griechenland steht bei Bedarf und auf Wunsch Finanzbeamte aus der Europäischen Union und aus Deutschland nach Griechenland zu entsenden.

Zum Radiobeitrag des Mitteldeutsche Rundfunks (MDR) gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

IMG-20201016-WA0001

Berichte des Deutsch-Koreanisches Sonderforums Online!

Aufgrund der Corona-Pandemie musste das 19. Deutsc...

Weiterlesen
Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.