Allgemein Für die Region
Koschyk: „Genehmigung für Altenpflegeschule doch noch möglich“
12. Mai 2011
0

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk, betonte gegenüber dem Nordbayerischen Kurier“, dass er sich sicher sei, dass die Regierung von Oberfranken eine neue Genehmigung für den Betrieb der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Diakonie Bayreuth erteilt, wenn ein tragfähiges Konzept vorgelegt wird. Wenn die Diakonie die festgestellten Beanstandungen ausräume, eine kompetente Schulleitung installiere, qualifizierte Lehrkräfte anstelle und die räumlichen Mängel behebe, stehe die Regierung einem Neuanfang nicht im Wege. Diese Schlüsse ziehe er, so Finanzstaatssekretär Koschyk, aus Signalen von der Spitze der Regierung von Oberfranken. Koschyk: „Ich bin überzeugt, dass die Regierung einen Neuanfang unterstützt, wenn das Konzept den Vorgaben entspricht.“

Zur Berichterstattung im Nordbayerischen Kurier gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Benefizkonzert Plakat A1

Die Stiftung Verbundenheit lädt zum Benefizkonzert des Zamirchors mit internationalen Gastmusikern im Rahmen der Hilfsaktion „Hilfsbrücke Oberfranken – Transkarpatien/ Ukraine“ ein

Der Zamirchor und die Stiftung Verbundenheit mit d...

Weiterlesen
Screenshot 2022-06-15 175917

Online-Diskussion „Deutsche Minderheit im Krieg. Wie geht es ethnischen Deutschen in der Ukraine?“

Mit dem Ziel, die Lage der deutschen Minderheit in...

Weiterlesen
Julia Taips mit Hartmut Koschyk

Julia Taips zur stellvertretenden Bürgermeisterin von Mukatschewo ernannt

Julia Taips mit Harmut Koschyk Wir gratulieren Jul...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.