Allgemein Für die Region
Koschyk: „Genehmigung für Altenpflegeschule doch noch möglich“
12. Mai 2011
0

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk, betonte gegenüber dem Nordbayerischen Kurier“, dass er sich sicher sei, dass die Regierung von Oberfranken eine neue Genehmigung für den Betrieb der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Diakonie Bayreuth erteilt, wenn ein tragfähiges Konzept vorgelegt wird. Wenn die Diakonie die festgestellten Beanstandungen ausräume, eine kompetente Schulleitung installiere, qualifizierte Lehrkräfte anstelle und die räumlichen Mängel behebe, stehe die Regierung einem Neuanfang nicht im Wege. Diese Schlüsse ziehe er, so Finanzstaatssekretär Koschyk, aus Signalen von der Spitze der Regierung von Oberfranken. Koschyk: „Ich bin überzeugt, dass die Regierung einen Neuanfang unterstützt, wenn das Konzept den Vorgaben entspricht.“

Zur Berichterstattung im Nordbayerischen Kurier gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Koschyk

Bewegender Gedenkgottesdienst für Helmut Sauer

Für den am 10. Januar dieses Jahres in Braunschwe...

Weiterlesen
kurku1

Stiftung Verbundenheit im Austausch mit dem niedersächsischen Landesbeauftragten Deniz Kurku MdL

Nach den Gesprächen mit der Bayerischen Landesbea...

Weiterlesen
Titelbild Thomas Leonhardt

Ein deutsch-argentinischer Bürgerdiplomat: Stiftung Verbundenheit gratuliert Dr. Thomas Leonhardt zum 80. Geburtstag

Dr. Thomas Leonhardt, renommierter deutsch-argenti...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert