Allgemein Für Deutschland Für die Region
Koschyk gratuliert dem neu gewählten Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, S.E. Kardinal Reinhard Marx
13. März 2014
0

HP Foto mit Kardinal Marx

Der neu gewählte Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Kardinal Reinhard Marx gemeinsam mit Hartmut Koschyk MdB bei der Vorstellung der Sonderbriefmarke zum 100. Geburtstag von Julius Kardinal Döpfner in Würzburg

Die deutschen Bischöfe haben den Münchner Kardinal Reinhard Marx zum neuen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz gewählt. Hierzu gratuliert ihm der Bayreuther Bundestagabgeordnete und Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, auf das Herzlichste:

„Mit seinem großartigen Engagement weit über die Grenzen des Erzbistums München und Freising hinaus hat Kardinal Reinhard Marx als Repräsentant der Katholischen Kirche und insbesondere als Vorsitzender der Europäischen Kommission der Bischofskonferenzen und Vorsitzender der Freisinger Bischofskonferenz die respektvolle Anerkennung, aber auch die tiefe Verbundenheit mit den Katholiken in Deutschland gewonnen. Er ist eine hervorragende Wahl.

Gerne denke ich an unsere gemeinsamen Begegnungen bei seinem Besuch der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth im Januar und bei der Vorstellung der Sonderbriefmarke zum 100. Geburtstag von Julius Kardinal Döpfner in Würzburg im August vergangenen Jahres zurück.

Als seit 1990 gewählter Bundestagsabgeordneter sind die Denkanstöße sowohl meiner katholischen Kirche, aber auch der christlichen Kirchen in ihrer Gesamtheit für mich von elementarer Bedeutung. Insbesondere in einer Zeit zunehmender Säkularisierung halte ich den Dialog zwischen der Politik und den Kirchen aufgrund unserer gemeinsamen Grundüberzeugungen von entscheidender Bedeutung. Gerne stehe ich Kardinal Reinhard Marx als Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz jederzeit als offener Gesprächspartner zur Verfügung. Für seine neue Aufgabe wünsche ich ihm viel Kraft, alles erdenklich Gute und Gottes reichen Segen.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

211122_Programm JKP Preisverleihung (5)_Seite_1

Einladung zur Verleihung des Johnny Klein Preises 2021

Aus Anlass des 85. Geburtstages und 20. Todestages...

Weiterlesen
1-1

Deutsch-Koreanisches Forum in regem Austausch mit Regierung und Parlament der Republik Korea

Mit Vertretern des koreanische Wiedervereinigungsm...

Weiterlesen
5

Deutsche und Koreanische Erfahrungen durch Flucht, Vertreibung, Integration sowie im Bereich von Minderheiten

Deutschland und Korea verbinden nicht nur die geme...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.