Allgemein Für Deutschland
Koschyk mit Bundesaußenminister Steinmeier zu Besuch in Südkorea / Konstituierung Beratergremium zu außenpolitischen Fragen der Wiedervereinigung
30. Oktober 2014
0
, ,

Flaggen-neu73

Koschyk zusammen mit Bundesaußenminister Steinmeier zu Besuch in Südkorea / Konstituierung des „Deutsch-Koreanischen Beratergremiums zu außenpolitischen Fragen der Wiedervereinigung“

Der Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Bundestages, Hartmut Koschyk MdB, wird vom 30. bis 1. November 2014 Südkorea besuchen und Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier bei dessen Besuch in der Republik Korea begleiten.

Zudem wird sich am 31. Oktober in Seoul das „Deutsch-Koreanische Beratergremium zu außenpolitischen Fragen der Wiedervereinigung“ konstituieren. Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier hat Koschyk als deutschen Ko-Vorsitzenden in dieses Experten-Gremium berufen, dem jeweils 7 Experten beider Länder angehören, u.a. der letzte DDR-Außenminister der freigewählten DDR-Regierung, Markus Meckel. Auf südkoreanischer Seite ist der ehemalige Außenminister Han Sung-joo der Ko-Vorsitzende.

Bereits Ende März dieses Jahres wurde im Rahmen des Staatsbesuches der Präsidentin der Republik Korea, Frau Park Geun-Hye, in Berlin die Vereinbarung getroffen, die deutschen Bemühungen für eine innerkoreanische Annäherung zu intensivieren. Insbesondere wurde zwischen Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier und seinem koreanischen Amtskollegen Yun Byung-Se vereinbart, ein „Deutsch-Koreanisches Beratergremium zu außenpolitischen Fragen der Wiedervereinigung“ einzurichten.

Im Rahmen seines Besuches in der Republik Korea wird Bundesbeauftragter Koschyk auch mit dem Gouverneur der Gyeonggi-Provinz und langjährigen Vorsitzenden der Koreanisch-Deutschen Parlamentariergruppe, Nam Kyung Pil zusammentreffen.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.