Allgemein Für die Region
Koschyk: Niedrigste Arbeitslosenquote im Mai seit 2005!
31. Mai 2012
0
,

Arbeitsmarkt

Zu den heute von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat Mai 2012 bekannt gegebenen Zahlen erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk:

„Die positive Entwicklung auf dem Bayreuther Arbeitsmarkt setzt sich ungebremst fort. Die Arbeitslosenquote sank im Berichtsmonat Mai auf 4,3 Prozent. Dies ist die niedrigste Arbeitslosenquote im Mai seit 2005! Besonders erfreulich ist, dass sich ein deutlicher Rück-gang der Arbeitslosigkeit bei verschiedenen Personenkreisen wiederspiegelt. So ging die Zahl der jungen Arbeitslosen bis 25 Jahre im Vergleich zum Vorjahr um über 8 Prozent zurück, die Zahl der Langzeitarbeitslosen sogar um 10 Prozent!“

Die Zahl der gemeldeten Arbeitslosen sank im Mai um 284 auf 5.836 Personen. Im Vergleich zum Vorjahr waren dies 431 Personen weni-ger, was einen Rückgang von knapp 7 Prozent bedeutet.Die Arbeitslosenquote verringerte sich um 0,2 Prozentpunkte auf 4,3 Prozent. Im vergangenen Jahr lag die Quote bei 4,6 Prozent.

Koschyk: „Im Mai sind deutschlandweit erneut deutlich weniger Menschen ohne Arbeit gewesen. Die Zahl der Arbeitslosen fiel im Vergleich zum Vormonat laut Bundesagentur für Arbeit in Deutschland um 108.000 auf nun 2,855 Millionen. Das ist der niedrigste Mai-Stand seit dem Jahr 1992. Im Vergleich zum Mai 2011 waren 105.000 Menschen weniger arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote sank um 0,3 Punkte auf nun 6,7 Prozent. Beobachter hatten zuvor mit einer unveränderten Quote von 6,8 Prozent gerechnet. Die vorliegenden Zahlen belegen, dass die Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung erfolgreich ist und ich bin überzeugt, dass die Arbeitslosenzahlen im Bund, in Bayern und insbesondere auch in unserer Region im Jahresverlauf noch weiter nach unten korrigiert werden können. Mit der kompetenten Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung werden wir weiterhin dafür sorgen, dass möglichst viele Menschen in unserem Land und auch in unserer Region in Arbeit sind und die Unternehmen weitere neue sozialversicherungspflichtige Beschäf-tigungsverhältnisse schaffen können.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Wieck

Ko-Vorsitzender Koschyk trifft Asienbeauftragten der Bundesregierung, Botschafter Dr. Jasper Wieck

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen
Koreaok

Ko-Vorsitzender Koschyk trifft neue Botschafterin der Republik Korea in Deutschland, Cho Hyun-Ok

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen
2021-03-01_Humboldt_Veranstaltungen_2021

Programmvorschau 2021 des Alexander von Humboldt-Kulturforums

Laden Sie die Programmvorschau hier als PDF herunt...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.