Allgemein Für die Region
Koschyk nimmt Spende für Kinderkrebshilfe von Büttner Massivhaus entgegen
15. Februar 2011
0
, ,

photo

Werner Büttner übergibt die Spende für die Kinderkrebshilfe an Staatssekretär Koschyk.

Im Auftrag der Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe nahm der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen Hartmut Koschyk MdB von Werner Büttner, geschäftsführender Gesellschafter der Wohnhausbau Büttner Massivhaus GmbH, eine Spende in Höhe von 7000 Euro entgegen. Der Betrag kam zustande, indem zahlreiche Geldspenden von Subunternehmern der Wohnhausbau Büttner GmbH durch den Unternehmer noch einmal großzügig aufgestockt wurden. Das Unternehmen, das im Laufe seiner 23-jährige Erfolgsgeschichte bereits über 1000 Häuser an ihre Bauherren übergeben konnte, unterstützt damit die Kinderkrebshilfe in ihrem Kampf gegen Krebserkrankungen im Kindesalter.

„Werner Büttner ist ein Unternehmer, den nicht nur unternehmerischer Erfolg auszeichnet, sondern sich hervorragend auf vielfältige Weise sozial engagiert“, freute sich Koschyk. Er dankte im Namen der Kinderkrebshilfe für die großzügige Zuwendung.

photo3

Büttner und Koschyk betrachten das Modell der neuen Firmenzentrale.

Der Staatssekretär nutze den Anlass, um sich bei Büttner über Planungs- und Ausführungsstand eines besonderen Projektes des Unternehmens informieren zu lassen: Dem Neubau der Firmenzentrale in Plech. Büttner hofft, bereits Ende dieses Jahres in die neuen Räume einziehen zu können. Optimistisch blickt er auf das Geschäftsjahr 2011, das sich durch eine gute Auftragslage auszeichnet und in dessen Verlauf Büttner die Errichtung von etwa 100 Häusern anstrebt.

photo2 (2)

Darüber hinaus will das Unternehmen beweisen, dass es für  die Zukunft gut aufgestellt ist. Koschyk konnte dem Mitarbeiter Andreas Seidl zur kürzlich erworbenen Auszeichnung „zertifizierter Passivhausplaner“ gratulieren. Das Passivhaus gilt als der weltweit führende Standard beim energiesparenden Bauen. Die Energieeinsparung eines Passivhauses liegt etwa  80% über den gesetzlichen Vorschriften für Neubauten.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Nationalhymne

100 Jahre deutsche Nationalhymne

Am 11. August 1922 erklärte Reichspräsident Frie...

Weiterlesen
Bischof 1

Der langjährige Oppelner Erzbischof Alfons Nossol feiert seinen 90. Geburtstag

Hartmut Koschyk gratuliert dem verdienten Kirchenm...

Weiterlesen
INGRET bild

INGRET – Musikerin aus der Ukraine mit deutscher Abstammung

INGRET (24 Jahre) ist eine ukrainische Sängerin d...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.