Allgemein
Koschyk: Winter macht sich auf dem regionalen Arbeitsmarkt saisonüblich bemerkbar
30. Januar 2014
0

Arbeitsmarkt

Zu den heute von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat Januar 2014 bekannt gegebenen Zahlen erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk:

„Auch auf dem regionalen Arbeitsmarkt macht sich der Winter bemerkbar. Die Zahl der Arbeitslosen stieg im Januar wie erwartet gegenüber dem Vormonat saisonüblich an. Ich teile die Einschätzung des Leiters der Arbeitsagentur Bayreuth-Hof Sebastian Peine, dass wenn es bei dem angekündigten kurzen Wintergastspiel bleibt, bereits in den kommenden Monaten wieder mit deutlich sinkenden Arbeitslosenzahlen zu rechnen ist.“

Im Stadtgebiet Bayreuth waren 2.656 Männer und Frauen ohne Beschäftigung. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,2 Prozentpunkte auf 7,1 Prozent. 185 offene Stellen wurden im vergangenen Monat von den Arbeitgebern aus dem Stadtgebiet gemeldet. Das waren 2,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Nach der neuesten Beschäftigtenstatistik mit Stand Juni 2013 gab es 43.291 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Arbeitsort in der Stadt Bayreuth. Gegenüber dem Vorjahresquartal ist das ein Zuwachs von 1,2 Prozent. Im Landkreis Bayreuth waren 2.765 Menschen ohne Beschäftigung und die Arbeitslosenquote lag unverändert wie im Vorjahresmonat bei 4,7 Prozent. 26 Landkreisbewohner waren mehr arbeitslos als vor einem Jahr.

„Die Zahl der arbeitslosen Menschen hat im Januar 2014 auch in unserer Region allein aus jahreszeitlichen Gründen zugenommen. Deutschlandweit ist die Arbeitslosigkeit von Dezember auf Januar um 263.000 gestiegen. Der Anstieg fällt aber schwächer aus als in den letzten Jahren. Saisonbereinigt ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat sogar um 28.000 zurückgegangen. Für CDU und CSU hat die Fortsetzung der erfolgreichen Politik für Arbeit der zurückliegenden Jahre auch weiterhin oberste Priorität. So konnte im Jahr 2013 die Rekordmarke von 41,8 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern erreicht werden. Auch die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ist angewachsen und ist Nahe der 30-Millionen-Marke. Es gilt unverändert, günstige Rahmenbedingen zu schaffen, um auch in unserer Region die Erwerbstätigkeit weiter zu steigern .“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.