Allgemein Für Deutschland Für die Region
Landtagspräsidentin Stamm kommt zum Bayreuther Osterfestival
4. April 2012
0

Landtagspräsidentin Barbara Stamm MdL folgt der Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister der Finanzen und stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der „Kultur- und Sozialstiftung Internationale Junge Orchesterakademie“, Hartmut Koschyk MdB, zum 18. Osterfestival nach Bayreuth als Schirmherrin.

osterfestival kleinIntendant Prof. Dr. Ulrich S. Schubert, Praktikantin Lauro Nashiro Florence dos Santos und Staatssekretär Hartmut Koschyk MdB.

Beim diesjährigen Osterfestival vom 6. Bis 18. April nehmen Künstler aus 20 verschiedenen Nationen teil. Unter ihnen werden erstmals auch Künstler aus Marokko teilnehmen, wodurch zum ersten Mal der Afrikanische Kontinent beim Festival vertreten ist. Über die Vielzahl an teilnehmenden Nationen zeigten sich Festival-Intendant und Stiftungsvorsitzender Prof. Dr. Ulrich S. Schubert begeistert: „Das Festival ist nicht nur ein Hochgenuss der Musik, sondern auch eine Chance der Völkerverständigung.“ Koschyk und Schubert bedauerten, dass in diesem Jahr keine nordkoreanischen Künstler am Bayreuther Osterfestival teilnehmen werden. Die nordkoreanische Seite hatte wegen der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des Staatsgründers Kim Il Sung kurzfristig die Teilnahme von jungen Künstlern aus ihrem Land abgesagt. In den letzten Jahren hatten regelmäßig neben Künstlern aus Südkorea auch nordkoreanische Künstler am Bayreuther Osterfestival teilgenommen.

Neben den musikalischen Erfahrungen können junge Menschen sich beim Bayreuther Osterfestival auch im Bereich des Kulturmanagements engagieren. So wird in diesem Jahr Lauro Nashiro Florence dos Santos aus Sao Paulo (Brasilien) als Praktikantin die Organisation der Festivalleitung unterstützen. Sie studierte unter anderem in Deutschland Musik mit Schwerpunkt Geige.

Das 18. Bayreuther Osterfestival bietet auch in diesem Jahr wieder ein reichhaltiges Programm. Weitere Informationen finden Sie unter www.osterfestival.de

Höhepunkt des Osterfestivals wird auch in diesem Jahr das Symphoniekonzert am Ostersonntag in der Ordenskirche St. Georgen Bayreuth sein. Es musiziert das Auswahlorchester der Symphony Prague unter dem Dirigenten Stefan Britvik.

Das Abschlusskonzert des Bayreuther Osterfestivals findet am Sonntag, den 15. April um 17 Uhr in der Stiftskirche Bayreuth statt. Dabei wird die 1981 geborene Violinistin Rebekka Hartmann Werke von Johann Sebastian Bach und Louis-Gabriel Guillemain präsentieren. Bei diesem Konzert wird auch die Schirmherrin des diesjährigen Bayreuther Osterfestivals, Landtagspräsidentin Barbara Stamm MdL, zu gegen sein.

Zur Berichterstattung im Nordbayerischen Kurier gelangen Sie hier.

Zum Programm des Bayreuther Osterfestivals gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen
Tourismus

Öffnet Kim sein Land für Luxus-Urlauber? / Koschyk: „Nordkorea will durch Touristen an Devisen gelangen“

Kim Jong-un (M.) will seinem finanziell maroden No...

Weiterlesen
201221_WeihnachtskarteKoschykHomepage

Weihnachtsgrüße 2020

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.