Allgemein Für Deutschland Für die Region
Max Schwarz berichtet von seinem Aufenthalt in Afrika – dritter Zwischenbericht seines Engagements an High School in Musoma
11. Februar 2013
0
,

Max Schwarz lebt von August 2012 bis August 2013 in Afrika und engagiert sich dort an der Oswald Mang’ombe High School in der Nähe von Musoma am Lake Victoria. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB, unterstützt Max Schwarz bei seinem Engagement. Nun hat Max Schwarz seinen dritten Zwischenbericht von seinem Aufenthalt in Afrika übermittelt.

Den Bericht mit vielen Fotos von Max Wirken in Afrika können Sie HIER herunterladen.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

München 1

Stiftung Verbundenheit im Gespräch mit der Bayerischen Staatsregierung – Staatsministerin Ulrike Scharf und Landesbeauftragte Sylvia Stierstorfer zeigen großes Interesse an der Stiftungsarbeit

Staatsministerin Ulrike Scharf MdL im Gespräch mi...

Weiterlesen
Titelbild Team Südamerika Projekt

Stimmen aus Südamerika über die erneute Förderung des Lateinamerika-Projektes der Stiftung Verbundenheit

Das Team des Lateinamerika-Projektes der Stiftung ...

Weiterlesen
Stiftungsmitarbeiter

Stiftung Verbundenheit zu Gast bei Herbsttagung der Landesversammlung der Deutschen Vereine in Tschechien

Am Samstag, dem 26. November 2022, fand in Prag di...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.